Seitdem ich Mutter bin, hat sich alles verändert. Ja – so abgedroschen es klingt, so sehr trifft es aber auch zu. Und dabei heißt es nicht, dass ich diese Veränderung nicht gut finde, sie sich gar schlecht anfühlt. Nein ganz im Gegenteil. Diese Veränderung hat mich und mein Leben sehr bereichert und erfüllt mich Tag für Tag. Kein Job vorher, hat mir das gegeben, was mir das Mama Sein gibt. Mit all seinen schönen, aber auch anstrengenden Seiten. ich genieße diese intensive Zeit mit meinen Kindern. Mit all den schönen und spannenden Momenten, mit all der Verantwortung, all den Sorgen und all der Arbeit – die dieser Alltag nun mal auch mit sich bringt, macht es mir sehr viel Spaß. Und doch, oder gerade deswegen: weil ich mit Leib und Seele Mama bin, weil ich mich im Alltag immer, zu 100% auf meine Töchter fokussiere, vergesse ich dabei auch eines nie: Mich!

Anzeige

Ganz nach dem Motto „Anspannung ist, wer Du glaubst sein zu müssen. Entspannung ist, wer du bist!“ – plane ich regelmäßig kleine Auszeiten für mich ein. Denn ganz ehrlich, früher hielt der Satz: „Ich habe keine Zeit“ des Öfteren mal als Ausrede her. Heute, als Mutter von zwei kleinen Kinder, ist es eine Tatsache. Die Balance zu finden, zwischen Familie und Job, zwischen zusammen und auch mal alleine, zwischen leicht und schwer, zwischen all den Anforderungen und den eigenen Bedürfnissen, ist wie ein Tanz zwischen der ganzen emotionalen Bandbreite des Lebens. Sich selbst dabei nicht zu vergessen, ist tatsächlich eine weitaus größere Herausforderung, als es der stressige Alltag mit Kindern je sein könnte. Ein Moment der Ruhe, der Stille – wertvoll wie Gold. Auch um wieder ganz bei mir anzukommen. Um einen tiefen Atemzug zu nehmen. Zu lauschen was mein Herz mir sagt. Und ja – genau das „gönne“ ich mir immer wieder zwischendurch. Dieses Mal war es eine kleine Auszeit in Form eines Städtetrips nach Hamburg. Im Gepäck meine Freundin Sophie und die neue Hyaluron-Filler Serie von Eucerin.

 

Schlaffe Haut? Ich doch nicht!

Denn neben ein bisschen Freizeit, Spaß und lange Nächte – standen bei unserem Trip auch ein wenig Wellness auf dem Programm. Lange schlafen und viel Zeit im Bad – Alleine (!!!). Einen Luxus, den Frauen erst dann zu schätzen wissen, wenn sie Mutter geworden sind.

Dabei sind mir meine Pflegeroutinen äußerst wichtig. Denn wie heißt es so schön – Vorsorge ist besser als Nachsorge! Dieses Prinzip gilt natürlich auch in Sachen Anti-Aging. Denn sobald die ersten Zeichen der Hautalterung sichtbar werden, ist es oft schon zu spät, sie zu bekämpfen.   Schon seit Jahren bemühe ich mich fleißig darum, meine Haut bestmöglich zu pflegen und sie vor schädlichen Umwelteinflüssen zu schützen. Dabei versuche ich meine Pflege auch in regelmäßigen Abständen an die aktuellen Bedürfnisse anzupassen.

Denn auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen: die Haut verändert sich im Laufe des Lebens. Sie wird schlaffer. Dagegen können wir leider nichts tun. Denn Kollagen und Elastin werden im Alter abgebaut. Bereits mit ca. 20 Jahren werden diese Faser brüchig und unser Bindegewebe verliert an Elastizität. Sonne, Stress, Feuchtigkeitsmangel und Umweltgifte beschleunigen diesen Prozess natürlich auch noch zusätzlich. Die Haut wirkt müde und stumpf. Und sie fängt an zu hängen. Ja – unsere Haut wird alt:

Kampfansage

Die Wahrheit ist: unsere Haut beginnt bereits ab dem 20. Lebenjahr (!) zu altern: Sie verliert die Fähigkeit, Feuchtigkeit zu speichern und Fett zu produzieren. Das Ergebnis: Trockenheit und erste Fältchen. Obwohl es noch keine Wundermittel gibt, mit denen wir Falten einfach wegcremen können, kann man die Hautalterung mit gezielter Pflege etwas verzögern und das Hautbild insgesamt verbessern.

Dazu gibt es inzwischen eine ganze Flut von unterschiedlichen Inhaltsstoffen und Anti-Aging Technologien. Ich kann sicherlich hier nicht alle auflisten, aber zu den wichtigsten Anti-Aging Wirkstoffen gehören:

  • Antioxidantien: Die “Radikalenfänger” bremsen die Oxidation und schützen in Cremes vor vorzeitiger Hautalterung. Zu den wichtigsten Antioxidantien gehören die Vitamine C und E, die der Körper nicht selbst bilden kann, und die deshalb von Außen zugeführt werden müssen.
  • Retinol: Auch als Vitamin A bekannt ist Retinol einer der wirksamsten Anti-Aging Wirkstoffe überhaupt, da er bis in die tieferen Hautschichten vordringt. Es glättet die Haut, beschleunigt die Zellerneuerung, verringert die Faltentiefe und regt den Stoffwechsel der Zellen an.
  • Hyaluronsäure: Die körpereigene Substanz, die gar keine Säure, sondern eine Zuckerart ist, kann ein Tausendfaches ihres eigenen Volumens an Wasser speichern und somit die Haut mit Feuchtigkeit versorgen. So wird der Wasserverlust der Haut verringert und gleichzeitig die Hautfeuchtigkeit erhöht. Das Ergebnis: die Haut wirkt glatter und straffer.

Eucerin. Anti-Aging Pflege mit effektivem Auffüll-Effekt

Seit ein paar Wochen sind neue Produkte bei mir eingezogen. Ihr hattet euch eine Alternative zu meinen üblichen Pflegeserien gewünscht und Voila: da haben wir sie:

  • Hyaluron-Filler Tagescreme
  • Hyaluron-Filler Nacht Peeling & Serum
  • Hyaluron-Filler Nachtcreme

Diese drei Produkte sind eine absolute tolle Kombination. Neben der Tagescreme, die für jeden Hauttyp geeignet,  und mit einem Lichtschutzfaktor von 30 daher kommt , bin ich ein riesengroßer Fan des Peeling-Serum. Es ist perfekt für die Nacht geeignet, welches das Hautbild verfeinert, die Zellerneuerung der Haut fördert und selbst tiefe Falten sichtbar mildern soll. Genau mein Beuteschema würde ich sagen. Denn auch im Schlaf kann man viel für seine Schönheit tun. Die neue Anti-Age-Spezialpflege für die Nacht von Eucerin besteht aus einer innovativen, hochwirksamen Kombination von zwei Anti-Age-Formeln im Hightech-Doppelkammer-Spender: Unmittelbar bei der Anwendung werden die zwei Formeln vereint. Über Nacht entfalten dann beide Formeln gemeinsam ihre intensive Anti-Age-Wirkung.“

Mit der dazu passenden Nachtcreme eine grandiose Kombination, denn ich bin ehrlich: seit einigen Wochen hat eine Haut einen schönen Glow, sieht straffer und frischer aus.

Warum ich mindestens genauso begeistert darüber bin , möchte ich euch nun im Folgenden erklären.

Die Eucerin Hyaluron-Filler Serie ist für normale und Mischhaut ist die ideale leichte Tagespflege im Frühling. Ihre Wirkung basiert auf einer innovativen Kombination kurz- und langkettiger Hyaluronsäuren, die unterschiedlich tief in die Haut eindringen. So versorgen sie die Haut intensiv mit Feuchtigkeit und füllen sie von Innen auf, mindern kleine Fältchen und aktivieren die Zellerneuerung. Die extra-leichte Tagespflege schützt die Haut außerdem mit LSF15 und UVA-Filtern. Als neuer Kunde habe ich diese Produktreihe also einmal getestet und möchte euch kurz und knapp mein Testergebnis präsentieren. Vorweg möchte ich dazu erwähnen, dass es Eucerin und diese Serie lediglich in der Apotheke zu kaufen gibt, Vergleich zu gängigen anderen Marken und Produkten allerdings wesentlich günstiger und ebenso, wenn nicht gar effektiver sind. Ihr merkt – ich bin also begeistert und kann euch diese Produkte als eine preiswertere Alternative zu meiner sonstigen Pflegeserie sehr empfehlen. Sie sind ab zwanzig Euro in allen Apotheken erhältlich.

Warum?

Sie sind Tierversuchsfrei!

Ok – ich gestehe: in aller erster Linie begeistern mich die Produkte, da Eucerin komplett auf Tierversuche verzichtet. Hohe Wirksamkeit bei hoher Qualität also. Die Kosmetikprodukte werden nicht an Tieren getestet. Für mich immer ein ganz, ganz wichtiger und unverzichtbarere Faktor meiner Pflegeroutine. Dieser Verzicht ist schon lange Bestandteil der Eucerin-Politik, lange bevor die Richtlinie zu Tierversuchen bei Kosmetika 2004 in der Europäischen Union in Kraft getreten ist. Da sie überzeugt sind, dass Unbedenklichkeit und Wirksamkeit der Kosmetikprodukte auch ohne Tierversuche nachgewiesen werden können, setzen sie seit über 20 Jahren erfolgreich In-vitro-Alternativen ein. Klarer Pluspunkt. Die Auswahl geeigneter Inhaltsstoffe in Verbindung mit neuen Technologien erlaubt eine Bestätigung der guten Verträglichkeit eines Produktes ohne den Einsatz von Versuchstieren.

Mein Fazit: Eine tolle Pflegeserie für den kleinen Geldbeutel. Lasst mir gerne euer Feedback da.

Eure Teresa