image

Naja, so ganz kann ich mich mit diesem Slogan nicht anfreunden.
In den ersten Wochen als Neuland-Mama war es mir wirklich egal, wie meine Haare ausgesehen haben, da ich nur Augen für meine Tochter hatte, keine Zeit für Pflege und schöne Frisuren.
Manchmal habe ich es nicht geschafft in Ruhe zu duschen, es musste schnell gehen.
„Zeit“ einer der wichtigsten Faktoren bei langen Haaren und als Mama erst recht.
Es gab eine Phase, da war Lia 6 Monate alt, die mich fast wieder dazu gebracht hätte, der Mähne den Kampf anzusagen und sie abzuschneiden.
Ich habe relativ dickes Haar, was dazu sehr eingenwillig ist.
Viele Frisuren sind gar nicht möglich oder halten einfach nicht.
Kennt ihr dieses Problem?
Dann habe ich mich doch gegen das Abschneiden entschieden und so kam es zu einigen neuen und wiederentdeckten Frisuren, wie diese hier, liebevoll „alles Dutti“ genannt😄🙆🏼
Sie ist sehr simpel, es dauert keine 5 Minuten und die Haare sind nicht ganz zusammen gebunden, ich mag sie und einige von euch anscheinend auch, daher stelle ich sie euch heute vor.🙏🏻

Gerne nachmachen:

image

Ihr benötigt:
•Eine Haarbürste
•Ca. 3-5 Bobby Pins ( die vom DM sind spitze)
•ein dünnes, metallfreies, kleines Haargummi

Das Deckhaar wird ganz einfach, nach Belieben abgetrennt.
Dann wickelt ihr es wie eine „Schnecke“ zusammen. Am äußeren Ende der „Schnecke“ werden die Stecknadeln rundherum befestigt.
Ich muss es dann noch mit einem Haargummi fixieren, nur mit Bobby Pins würde es nicht halten.
Schaut mal wie es bei euch hält.
Dann muss etwas rum probiert werden bis es einem gefällt.
Sonst schreibt mich einfach an.

Das offene Haar kann glatt getragen werden, mit Locken versehen, oder zu einem Zopf geflochten werden.
Da ist eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

In Zukunft werde ich mir überlegen, wie ich euch die Frisuren leichter vermitteln kann.
Entweder per Video, Foto Abbildung , etc.
Ihr dürft mich bei Fragen gerne jederzeit anschreiben. Bilder von euch mit dieser oder ähnlichen Frisuren, Inspirationen, Erfahrungen würde ich mich sehr freuen.

Damit wir eure Frisur – Beiträge auch sehen können, verlinkt ihr sie auf @Mamarazzi.blog, #mamarazzi_beauty.
Viel Spaß beim ausprobieren.
Liebe Grüße Vanessa

Für die Zukunft sind geplant:
– Quick Mamarazzi-Hairstyles
– Produkte
– Pflege
– Accessoires
– Anlässe
– Eure Frisurideen als Gastbeitrag

Hi ich bin Teresa. Studierte Medienmanagerin und leidenschaftliche Redakteurin. Meine Modeaffinität hat mich aber auch zwischenzeitlich mal die Branche wechseln lassen und so war ich zuletzt als Shopmanagerin bei Inditex tätig. Aktuell lebe ich aber ganz nach dem Motto: „Mein Alltag ist ihre Kindheit“. Ich versuche jeden Tag zu einem kleinen Abenteuer für uns zu machen. Mit einem tollen Mann an meiner Seite, einer wundervollen Tochter, die im Mai 2017 zur großen Schwester upgegradet wird, gestalten wir unseren Alltag so bunt wie möglich. So reisen wir gerne, ob durch Asien oder Europa. Und versuchen einfach immer wieder unseren persönlichen Interessen treu zu bleiben und sie gemeinsam auch zukünftig mit unseren Kindern zu vereinbaren. Kinder machen unser Leben nämlich nur noch lebenswerter: wir müssen es nur zulassen.