Waffeln mit Gemüse? Das hört sich zunächst erst komisch an, aber eure Kinder werden es bestimmt lieben. So könnt ihr euern kleinen das Gemüse vielleicht etwas schmackhafter machen. Denn im Waffelteig könnt ihr belibig viele Gemüsesorten verstecken. Gleichzeitig stecken gesunde Nährstoffe in den Waffeln die eure Kinder brauchen. Ich finde sie auch super für unterwegs, sie kleckern nicht und schmecken auch kalt total lecker. Und wer die Waffeln nicht so gerne kalt mag, kann sie auch prima im Toaster erwärmen. Optimal sind sie natürlich auch für Kindergeburtstage. Muss ja nicht immer der süße Kuchen sein 😉

Zutaten:

100 g Margarine

200 g Dinkelmehl

½ Päckchen Backpulver

200 ml Milch

50 g Schinken

2 Eier

1 kleine Zucchini

1 kleine Möhre

1/2 Paprika

Salz und Pfeffer

1 Prise Zucker

Zubereitung:

1. Gemüse putzen und raspeln. Dann alle Zutaten miteinander vermischen.

2. Das Waffeleisen anschalten, beide Innenseiten leicht einfetten. Ist das Waffeleisen bereit, kann es auch schon losgehen.

 

Für Thermomix Mamas:

Euch bleibt natürlich das das klein raspeln erspart.  🙂

1. Möhren schälen und in grobe Stücke schneiden. (4Sek. auf Stufe 4,5)

2. Zucchini und Paprika in Stücken dazu geben. (3Sek. auf Stufe 4)

3. Die restlichen Zutaten in dein Thermomix geben. (8Sek. auf Stufe 5 und auf Linkslauf druchmischen)

 

Tipp:

Ist einem die Gemüsewaffel allein zu trocken, kann man wahlweise Frischkäse oder auch Kräuterquark dazu reichen.

Ich bin gespannt wie es bei euren Kindern ankommt!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Guten Appetit

Eure Mona