OAnzeige

Wenn der Sommer so richtig in Schwung kommt, kann man gar nicht so schnell gucken, wie die Barbecues und Grills aus dem Keller geholt und auf Hochglanz poliert werden. Es ist wieder Zeit zu grillen und ein tolle Grillpartys zu veranstalten.

Einen richtig guten Anlass dafür gibt es diesen Sommer dann, neben Sonne und warmen Temperaturen, noch „on Top“: die Fussball WM 2018 ist gestartet und wir alle freuen uns schon unbändig über dieses alle 4 Jahre stattfindende Fußball-Spektakel. Alleine vor dem TV sich die Spiele anzusehen macht dabei aber nun wirklich keinen Spaß, denn erst in einer großen Runde entsteht ein wirklich spannendes und sehr unterhaltsames Feeling – findet ihr nicht?

Und während ich mich vor einigen Jahren noch mit hundert anderen Menschen vor einer großen Leinwand tummelte, oder gar selbst ins Stadion ging, heißt es auch dieses Jahr bei uns wieder: Gartenparty statt Public Viewing. Viel gemütlicher und entspannter für uns Eltern. Und für die Kinder besonders schön, denn hier haben sie einfach mehr Spaß und können sich so richtig austoben. Und wir Eltern uns einfach viel besser entspannen.

Und so gehts für uns alle rein in die Fußball Shirts und ran an den Ball. Das gilt natürlich auch für uns und die Kinder. Denn während unsere Jungs für Deutschland über den russischen Rasen rennen, kickt Paulina ihren Ball ähnlich professionell über unsere Wiese. Am liebsten in ihrem Zauberpailetten-Shirt. Sie liebt es. Denn sobald der Ball im Tor landet wird aus der deutschen Flagge ganz schnell ein GOAL. Habt ihr sie auch schon entdeckt. Die tolle WM Kollektion von Review for Kids?

Mit der perfekten Kleidung für diese Fußballweltmeisterschaft sind wir also schon einmal ausgestattet. Und wie sieht es kulinarisch aus?

Tipps und Ideen für eine große Fußballparty

Auf einer WM-Grillparty steht natürlich das Fußballspiel im Fokus, auch für denjenigen, der am Grill das Grillgut zu überwachen hat. Natürlich möchte auch diese Person, meistens mein Mann nichts vom Spiel verpassen. Aus diesem Grund empfehlen ich für diesen Tag keine komplizierten Gerichte. Oft reichen für diesen Anlass verschiedene Grillwürste. Lecker schmecken hier auch Burger, Schaschlik und marinierte Steaks. Wichtig ist grundsätzlich, dass das Grillgut vor oder zum Spiel fertig auf den Grill aufzulegen ist. Ideal ist immer, wenn Du zum Anpfiff das Grillgut fertig hast. Perfekt ist dazu ein Salatbuffet, Maiskolben und verschiedenes Brot. Ein paar Dips und alle sind glücklich.

WM Special

Ja – bei der WM in Russland laufen die Besten der Besten zu Höchstform auf. Was liegt da näher, als das Barbecue kulinarisch in den Osten zu verlegen? Und mit diesen russischen Rezept holst du dir nicht nur den Titel als Grill-Weltmeister, sondern machst die kleinen Fans noch sehr glücklich.

Besser als jede Viererkette:

Ich verspreche euch: diese leckeren Würstchen-Schaschlik mit Paprika und Blinis werden nicht nur euren Kindern hervorragend schmecken.

Zutaten:

300g Bratwurst, Zwiebeln, Schnittlauch, 3 El Zitronensaft, 2 EL Rapsöl, 5g frische Hefe, 0,5 TL Zucker, 150ml warme Milch, 100g Mehl, 1 EL Butter, 50g Mehl

Zubereitung:

Bratwurst in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und eine halbe Zwiebel in feine Würfel schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Zwiebelwürfel, Schnittlauch, Zitronensaft und Rapsöl in einer Schüssel vermengen und die Bratwurst darin mind. 2 Stunden marinieren lassen.
Für die Blinis: Hefe zerbröseln und mit Zucker, Milch und 1 EL Mehl verrühren. Abgedeckt 15 Minuten gehen lassen. Butter zerlassen, zur Hefemischung geben und mit dem restlichen Mehl, Salz und Ei verrühren. Öl in einer Pfanne erhitzen und pro Mini Blini 1 TL Teig in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun backen.
Restliche Zwiebel in grobe Spalten schneiden. Paprika waschen, entkernen und in grobe Würfel schneiden
Jeweils eine Scheibe Wurst, eine Zwiebelspalte, ein Stück Paprika und eine weitere Scheibe Wurst auf einen Holzspieß stecken und die Spitze frei lassen. Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken

Grill vorheizen und die Spieße von allen Seiten ca. 2 Minuten grillen.

Lasst es euch schmecken!

Eure Teresa

Hi ich bin Teresa. Studierte Medienmanagerin und leidenschaftliche Redakteurin. Meine Modeaffinität hat mich aber auch zwischenzeitlich mal die Branche wechseln lassen und so war ich zuletzt als Shopmanagerin bei Inditex tätig. Aktuell lebe ich aber ganz nach dem Motto: „Mein Alltag ist ihre Kindheit“. Ich versuche jeden Tag zu einem kleinen Abenteuer für uns zu machen. Mit einem tollen Mann an meiner Seite, einer wundervollen Tochter, die im Mai 2017 zur großen Schwester upgegradet wird, gestalten wir unseren Alltag so bunt wie möglich. So reisen wir gerne, ob durch Asien oder Europa. Und versuchen einfach immer wieder unseren persönlichen Interessen treu zu bleiben und sie gemeinsam auch zukünftig mit unseren Kindern zu vereinbaren. Kinder machen unser Leben nämlich nur noch lebenswerter: wir müssen es nur zulassen.