Schwanger. Zum zweiten Mal. Der Teststreifen lügt nicht. Soviel ist klar. Dann hat es wohl geklappt. Wow – das ging ja schnell. Damit hätte wohl keiner gerechnet. Nicht nur wir.Im Gegensatz zu Eltern, die oft darüber klagen, dass Freunde und Bekannte noch im Wochenbett liegend, der frisch gebackenen Familie mit der Frage um die Ecke kommen, ob denn nun auch ein Geschwisterchen geplant ist, ließ man uns in Ruhe. Jetzt fragt ihr euch sicher: Warum das denn? Ganz einfach: weil die Leute sich überhaupt wunderten, dass wir überhaupt plötzlich dieses eine Kind gemeinsam bekamen. Aber von vorne: Im Januar 2015 startete unsere Beziehung.

 

Ein ganz besonderes Andenken an die erste Nacht – von jetzt auf gleich Familie

Merken

Merken