Anzeige/ Verlinkung zu Produkten

Wir wussten in etwa, was uns erwartet und wie alles funktioniert, doch war ich in vielen erst mal wieder ein bisschen unsicher. Mit Julin waren die ersten Male nicht mehr so erstmalig wie es bei Kian der Fall war. Dennoch war der gewisse Zauber vorhanden. Der Zauber der jedes kleine Wesen so an sich hat und so besonders macht. Es gab immer noch wieder neues zu erleben, aber dieses erste Jahr ging eindeutig schneller an mir vorbei als das erste Jahr mit Kian.

Ja, ja ich weiß, das sagen sie alle, dass die Zeit rennt und man nicht weiß wo die Zeit nur geblieben ist. Mit dem zweiten Kind erst recht. Dann wird das erst richtig spürbar. Ich schaue meine Baby Maus an und denke: Es ist verrückt wo sind die letzten 365 Tage hin? Vor etwa 3 Wochen hieß es dann abschied nehmen „Auf Wiedersehen, Baby“ und „Hallo, Kleinkind“.

Die Suche nach dem passenden Geschenk für unsere kleine Maus war wirklich nicht so einfach wie ich dachte. Denn ganz ehrlich, wir haben doch schon alles und sie braucht doch eigentlich nichts. Aber natürlich sollte unser kleines Mädchen auch was zum Auspacken haben. Kian hat sich schließlich schon gefreut seiner kleinen Schwester dabei zu helfen. Während wir bei Kian zum ersten Geburtstag noch prima Lauflernwagen und Holzbauklötze schenken konnten, sind wir damit bereits ja schon ausgestattet. Auch so tolle Sachen wie ein Tipi oder ein Bobby Car haben wir schon. Beides kommt sehr gut bei den zwei an und ist ganz klar eine prima Geschenkideen zum ersten Geburtstag! Also was soll man schenken, wenn so gut wie alles da ist?

Es sollten ein paar Dinge sein wo vielleicht beide Kinder Spaß dran haben. Und eventuell sogar was für die Zukunft, was etwas länger bleiben darf als nur ein Jahr.

Ich hatte mir dazu dann mal ein paar Gedanken gemacht und es sind ein paar wirklich schöne Sachen zusammengekommen die wir dann zum größten Teil sogar zum Geburtstag für Julin bekommen haben.

Aber zu aller erst möchte ich euch noch einen kleinen Tipp geben, erstellt eine Geschenke Wunschliste die ihr den Gästen aushändigen könnt. Dann läuft in keinem Fall die Gefahr etwas zu verschenken, das die betreffenden Eltern/ Geschwister eventuell schon besitzen oder gar von vornherein für nutzlos und überflüssig halten.

Einen Wunsch Liste könnt ihr hier ganz einfach und kostenlos erstellen.

Geschenke zum 1. Geburtstag:

1.

Handpuppen haben auf Kinder eine ganz magische Anziehungskraft. In Verbindung mit einer schönen Geschichte oder einem schönen Lied werden sie sofort in einen eigenen Bann gezogen. So ist es jedenfalls bei meinen zwei Mäusen. Wir besitzen die Oma, die finde ich persönlich total goldig.

2.

Der wunderschöne Regenbogen von Grimms ist nicht nur so vielseitig in den  Konstruktionsmöglichkeiten, sondern regt auch die Phantasie der Kinder an. Damit werden die Kinder viele Jahre Spaß haben

3.

Vielleicht denkt der ein oder andere jetzt, dass es zu früh für die Toniebox sei. Aber Julin liebt sie! Sie liebt die Kindermusik und das auf und ab stellen der Figuren. Stunden könnte sie sich damit beschäftigen.

4.

Das wird ganz bestimmt auch ein Highlight zum jedem ersten Geburtstag sein. Ich habe bislang nur gutes davon gehört. Bei uns vielleicht auch eine Option zu Weihnachten. Ich glaube der Große würde sich genauso darüber freuen.

5.

Zum Dekorieren, als Sitzgelegenheit oder einfach für Puppe und Hase.

Hier kann gespielt, gemalt und gesnackt werden.

6.

Ich liebe die Spielsachen von Little Dutch. Die Sachen haben ganz zauberhafte Farben auch für Jungs. Die Rennbahn und die Stapelklötzchen haben wir schon vor einigen Monaten ins Auge gefasst. Ganz toll finde ich auch das man sie Personalisieren lassen kann und somit ein Individuelles und vor allem Persönliches Geschenk schenkt.

7.

Hier herrscht große Puppenliebe, ja- und nicht nur die Kleine liebt sie sondern auch der Größe. Wer sagt denn das Puppen nur was für Mädchen sind?

8.

Selbst ich besitze noch mein erstes Kinderbesteck. Finde es begleitet einen ein Leben lang. Wenn man möchte kann man es zusätzlich mit Namen oder persönlichen Initialen gravieren lassen.

9.

Tonies dürfen bei der Toniebox natürlich auch nicht fehlen. Wenn ihr dann mal einen besitzt, kann man die Tonies wunderbar zum Geburtstag oder Weihnachten schenken lassen. Ich finde mit 14,99€ liegen sie prima im Preisrahmen. Und bald steht ja auch das füllen des Adventskalender bevor. 😉

10.

Das Wobbel Board

Ich kann es wirklich wärmstens empfehlen. Bei uns ist es täglich im Einsatz und ist für die kleinen und den Großen geeignet. Altersempfehlung: Ab null Monaten

Meine Kids haben ein Riesenspaß darauf, es ist für alle möglichen Dinge zu nutzen, zum Beispiel um ihre Körperbalance und die Kreativität zu unterstützen und zu fördern oder einfach auch nur zum Chillen.

 

Das war`s Ihr Lieben. Ich hoffe es war die ein oder andere Geschenkidee für euch dabei. Demnächst zeige ich dann die Geschenke für Kian, also für den 3. Geburtstag.

Eure Mona

Hi, ich bin Ramona. Sagt doch einfach Mona zu mir! Wenn Wäscheberge wachsen und das Chaos jeden Tag von vorn beginnt, weißt du, dass du mitten im Familienleben steckst. In unserer Welt geht es um die schönen Dinge des Alltags und das Leben mit Kind, auch mal durch Kinderaugen zu entdecken. Von unseren Kindern können wir den naiven, neugierigen und unverbrauchten Blick auf die Welt wieder erlernen. Mein Sohn Kian ist bald 1 Jahr und ein richtiger Wirbelwind. Langweilig wird es uns nie. Mit uns reist ihr durch das kunterbunte Familienleben mit kochen, basteln, nähen und Reisen in ferne Länder. Ich als Workingmom lasse meiner Kreativität an der Nähmaschine freien Lauf. Somit findet ihr einige handgemachte Lieblingsstücke in meinem Shop. Es sind die kleinen Dinge, die uns bewegen und zur Besonderheit werden.