Anzeige

In der Vorweihnachtszeit und an den Feiertagen möchten wir denen, die uns am Herzen liegen, eine Freude machen und ihnen so zeigen, dass sie uns wichtig sind und wir an sie denken. Und das muss nicht zwingend erst an Heiligabend sein. Oftmals fehlt aber leider schlicht die Zeit, Geschenke und Aufmerksamkeiten selbst zu besorgen und gemütlich ist es in den vollen Innenstädten erst recht nicht. Außerdem wird es meist von Jahr zu Jahr schwieriger etwas Passendes zu finden. Aber Blumen gehen immer! Und online zu bestellen ist da schon lange eine super Alternative. Wenn es dann auch noch etwas Frisches, Blumiges ist oder etwas schön Geschmücktes passend zur aktuellen Jahreszeit und gleichzeitig mit einer persönlichen Note, dann ist die Freude gleich doppelt so groß. Tannenbäume online bestellen? Ja! Das ist mit Blume 2000.de ganz unkompliziert möglich. Der Beschenkte ist glücklich und die Lieferung mit der Post ist eine kleine Erleichterung für das „Christkind“. 😉 Natürlich darf man sich auch selbst verwöhnen, sich selbst eine Freude machen. Aber eins können wir euch verraten, bei der großen Auswahl ist uns eine Entscheidung nicht leicht gefallen.

Teresa (little_linas_journey)

Ein Weihnachtsbaum – ja das wäre eine schöne Sache. Doch auch dieses Jahr wird es bei uns nichts mit einer riesigen, grünen, funkelenden und bunt beschmückten Tanne. „Rockig around the Christmastree“ muss also noch etwas warten. Denn für eine klassische, große Tanne ist bei uns leider kein Platz im Wohnzimmer. Zu schmal, zu eng. Schade. Dennoch müssen wir auf dieses Bild dieses Mal nicht ganz verzichten und müssen nicht bis nächstes Jahr warten. Dann wenn wir nämlich endlich in unser Traumhaus gezogen sind und dort dann endlich mit einer wunderschönen Tradition beginnen. Endlich meine Vorstellung von Weihnachtssocken am Kamin, einer großen bunten Tanne im Wohnzimmer und viel Platz für uns alle an einem großen Tisch, so dass meine Kinder später wiederum mit ihren Kindern, also meinen Enkeln bei uns aufschlagen. Dann wenn wir zum großen Gänseessen aufwarten. Aber bis es soweit ist haben wir eine tolle Alternative gefunden. Eine etwas kleiner, aber dennoch wunderschöne Alternative. Und wisst ihr was – eine sehr bequeme noch dazu. Denn die Tanne wird mit passendem Schmuck geliefert.

Melli (melli_linelli)

Ich stelle mir ihr Gesicht vor, wenn es an der Tür klingelt, schließlich erwartet sie niemanden. Sie öffnet die Haustür und der freundliche Postbote überreicht ihr das Paket. Sie wird natürlich erst mal protestieren, da sie ja gar nichts bestellt hat. Der Lieferant kann ihre Zweifel schließlich zerstreuen bis sie das Paket mit in die Küche nimmt. Auf dem Schild steht: „Gleich öffnen! Frische Blumen.“ Bis zum Öffnen wird sie immer noch ungläubig den Kopf schütteln, ich kenne meine Oma nur zu gut. Beim Lesen der Karte wird sie dann aber freudig rufen „Ach, Melli! Wie schön.“ Und bei unserem nächsten Telefonat wird sie sagen: „Was es heutzutage alles gibt! Toll!“ Und dabei ist es für mich so umkompliziert gewesen, meiner Oma, die in einer anderen Stadt lebt, eine große Freude zu bereiten. Leider schaffen wir es in diesem Jahr nicht uns in der Vorweihnachtszeit zu sehen. Das hat mich natürlich sehr traurig gemacht, vor allem, weil meine Omi allein lebt. Bis mich Blume 2000 auf die Idee brachte, ihr einen weihnachtlichen Strauß mit einer persönlichen Grußkarte nach Hause zu schicken. Der Winterstrauß „Spirit of nature“ trifft genau ihren Geschmack, da meine Oma alles in Cremé und Weiß dekoriert. Die Weihnachtskugeln in dem Gesteck passen perfekt zum Advent. Viel Freude damit, liebe Omi und Uromi!

 

Hi ich bin Teresa. Studierte Medienmanagerin und leidenschaftliche Redakteurin. Meine Modeaffinität hat mich aber auch zwischenzeitlich mal die Branche wechseln lassen und so war ich zuletzt als Shopmanagerin bei Inditex tätig. Aktuell lebe ich aber ganz nach dem Motto: „Mein Alltag ist ihre Kindheit“. Ich versuche jeden Tag zu einem kleinen Abenteuer für uns zu machen. Mit einem tollen Mann an meiner Seite, einer wundervollen Tochter, die im Mai 2017 zur großen Schwester upgegradet wird, gestalten wir unseren Alltag so bunt wie möglich. So reisen wir gerne, ob durch Asien oder Europa. Und versuchen einfach immer wieder unseren persönlichen Interessen treu zu bleiben und sie gemeinsam auch zukünftig mit unseren Kindern zu vereinbaren. Kinder machen unser Leben nämlich nur noch lebenswerter: wir müssen es nur zulassen.