Browsing Tag

Schwangerschaft

0 In Motherhood/ Pregnancy

Mami-Talk // Kinderwunsch

2015_01_04_juna_photodesign_055

Der Weg bis zu einer Schwangerschaft ist manchmal nicht leicht. Wie ihr alle wisst, lief bei mir selbst nicht alles nach Plan, ihr könnt meine Geschichte gern hier noch einmal nachlesen. Daraufhin erhielt ich viele Kommentare und Nachrichten von Frauen, denen es ähnlich erging oder die mir einfach nur ihre Erfahrungen erzählen wollten.  Deshalb dreht sich dieser Mami-Talk ganz um das Thema „Kinderwunsch“ und die Höhen und Tiefen, die er mit sich bringen kann. Bei den einen, klappte es dann doch recht unkompliziert, andere sind den Weg über eine Klinik gegangen. Ihr müsst entschuldigen, dass die Beiträge der Gastautorinnen dieses Mal etwas länger ausgefallen sind, aber so etwas, lässt sich kaum kurz fassen. Nehmt euch die Zeit, es lohnt sich.

Continue Reading →

0 In Kooperation/ Lifestyle/ nice to have

Mein Zyklustracker // Mit Ava meinen Körper besser verstehen

Ava Armband

„Was ist denn heute los mit dir?“ fragt mein Mann. Ein Blick auf die Ava-App verrät es mir: Meine Periode wird in zwei Tagen erwartet. Denn ich gehöre leider zu den Frauen, die dann erst einmal schlechte Laune bekommen, Heißhunger auf Schokolade, Kopfschmerzen und bei Eintreten dann auch Unterleibsschmerzen. Es ist ein Graus, den Männer wohl nie verstehen werden. 😉 Und genau deshalb, ist es so hilfreich, zu wissen, in welchem Teil meines Zyklus ich mich gerade befinde. Macht vieles einfacher und vor allem besser planbar.

Von den furchtbaren Unterleibsschmerzen wurde ich nämlich schon als Teenie heimgesucht und meistens nachts davon überrascht. Ich wusste zwar, das mich das Ganze nun ungefähr monatlich erwarten würde aber als Teenie hat man besseres zu tun, als seinen Zyklus zu verfolgen: Jungs anhimmeln oder Backstreet Boys hören zum Beispiel. Nun ja, so viele Geständnisse reichen dann erst mal bis hierher. Irgendwann später trat dann die Anti-Baby-Pille in mein Leben und ich wusste, wenn die Packung aufgebraucht ist, geht’s wieder los. Das ging dann erst mal viiiele Jahre so weiter, bis der Kinderwunsch kam. Erster Schritt: Die Pille absetzen, zweiter Schritt: Den eigenen Körper und vor allem Zyklus kennen und verstehen lernen.

Continue Reading →

34 In Motherhood/ Pregnancy

Kinderwunsch // Bei uns lief es nicht nach Plan

Matthieu-009

Heute möchte ich euch meine Geschichte erzählen oder besser gesagt unsere! Denn mein Mann spielt dabei eine nicht unwesentliche Rolle. Es fällt mir nicht leicht, meine Gedanken zu dem Thema zu ordnen und diese Zeit in einen, auch für euch interessanten, Rahmen zu verpacken. Aber es liegt mir sehr am Herzen und ich möchte damit allen Paaren, die versuchen ein Kind zu bekommen, Mut machen. Denn meist hört man doch immer nur Versionen von „Es hat direkt beim ersten Mal geklappt!“. Klar, ich stelle mich auch nicht bei einer Feier hin und erzähle, wie zermürbend das Ganze für uns manchmal war. Will ja auch keiner hören. Mit diesem Artikel möchte ich außerdem deutlich machen, warum es „Kinderwunsch“ heißen muss und nicht „Kinderplanung“, denn planen lässt es sich leider nicht. Schwanger zu werden ist immer ein Geschenk, darüber sollte man sich bewusst sein, bevor man sich überlegt, wann „es gut passen würde“. Aber von Anfang an… Continue Reading →

0 In Motherhood

Wochenbett // Hallo Erschöpfung: Pragmatismus vor Perfektionismus

Processed with VSCO with x1 preset

„Teeee, Mama, Teeeeee“, diese drei Worte spulte meine Tochter eines Morgens in Dauerschleife runter – mindestens 20 Minuten lang. Ok, vielleicht war es auch ein bisschen kürzer. Mir aber kam es jedenfalls so vor, als würde sie es bereits den ganzen Vormittag schon rufen. Und ich damit am Limit. Ich war genervt, ich war traurig, ich war müde erschöpft. Und ich war voller Schuldgefühle. Continue Reading →

1 In Fashion/ Motherhood

Anita Maternity // während der Schwangerschaft und Stillzeit ein toller Begleiter

Processed with VSCO with a5 preset

(Anzeige) sponsored by Anita Fashion

Ja Abenteuer Stillen: oder doch eher eine Wissenschaft für sich? Denn während es bei meiner zweiten Tochter heute so reibungslos klappt, so als hätte ich nie was anderes gemacht – so sehr hätte ich es mir auch bei meiner ersten gewünscht. Da wollte es aber so gar nicht klappen. Da war es ein regelrechter Kampf. Längere Geschichte. Andere Geschichte. Nun dürfen wir jedenfalls diese wunderschöne Erfahrung machen. Und ich bin glücklich. Continue Reading →

0 In Food/ Motherhood

Ernährung in der Stillzeit // Ziegenfrischkäse mit Rucola und Feigen

Processed with VSCO with a5 preset

(Anzeige)

Geschafft! Mein Kind ist nun endlich auf der Welt und ich, als frisch gebackene Mama freue mich nun wieder auf all  die Lebensmittel, auf die ich während der Schwangerschaft so schmerzlich verzichten musste. Rohmilchkäse, Salami, oder Sushi. Bis sie dann alle wieder kommen. Diese vermeintlichen guten Tipps aus dem Umfeld und letzten Endes nur ein billiger Abklatsch aus all den angesagten und hippen Ratgebern. Die dir dann doch plötzlich sagen, dass du nicht alles essen darfst, was dein Herz begehrt. Continue Reading →

1 In Motherhood

Wochenbett // Hallo Milcheinschuss, eine romantische Nacht

Processed with VSCO with a6 preset

Da war sie. Die zweite Nacht im Krankenhaus. Und wir beide hellwach. Meine Tochter und ich. Da lagen wir. Sie hungrig und ich müde. Wir beide sehnlichst wartend auf den Milcheinschuss. Ja – so lagen wir dort, die ganze Nacht. Und während ich sie einfach nur abwechselnd anlegte, schauten wir uns an und dachten wohl beide dasselbe: „Ok, da müssen wir wohl jetzt einfach durch“. Und so lagen wir einfach da – ganz romantisch, bis es wieder hell wurde und der nächste Tag anbrach. Und dann – plötzlich, war er da. Der Milcheinschuss. Segen und Fluch zugleich. Continue Reading →

1 In DIY/ Food/ Motherhood

Pregnancy Announcement // Eine große Osterüberraschung für die ganze Familie

Processed with VSCO with a5 preset

2015 wollten wir der ganzen Familie eine ganz besondere große Überraschung zu Ostern machen. Und so kam es auch. Die Freude war groß, nein besser, alle waren aus dem Häuschen und sehr gerührt. Man konnte unseren kleinen Osterhasen zum dem Zeitpunkt sehr gut auf einem schwarz-weiß Bild erkennen, genauer gesagt auf einem Ultraschallbild. Als ich es in den Händen hielt, fiel mir auch gleich eine originelle und witzige Idee zu Ostern dazu ein. Continue Reading →