Browsing Tag

Mamablogger

0 In Guest Blogger/ Motherhood

Mami-Talk // Projekt Abstillen

image1

Stillen ist für uns nicht nur reine Nahrungsaufnahme, sondern auch eine besondere Nähe, die das Baby nur mit der Mama erleben kann – nicht umsonst spricht man auch von einer „Stillbeziehung“. Doch irgendwann kommt meist der Moment, an dem man sich fragt, wie funktioniert das eigentlich mit dem Abstillen?

Wann der richtige Zeitpunkt ist, kann und muss jede Mutter für sich selbst entscheiden. Es hängt von so vielen unterschiedlichen Faktoren ab – aber, egal aus welchem Grund, immer bleibt die Frage nach dem „Wie?“. Wir haben vier Mamis gebeten, ihre persönliche Geschichte zum Thema „Abstillen“ zu erzählen. Wir hoffen, das macht die Fragezeichen in euren Köpfen etwas kleiner, weitere Fragen beantworten wir gern unter diesem Beitrag. Continue Reading →

0 In Kooperation/ nice to have

Hänschenklein // Eine Ring Sling für mich und meinen Rabauken

Processed with VSCO with s2 preset

„Da, da, dahaaaa!“ Durch die Augen meines kleinen Sohnes gesehen, ist unsere Wohnung ein Ort, an dem es endlos viel zu entdecken gibt. Vieles befindet sich jedoch nicht auf seiner Augenhöhe, deshalb trage ich ihn sehr oft durch die Räume, während er sich Bilder, Deko und Kühlschrankmagnete zum wiederholten Male ganz genau ansieht. Jede Mami weiß wovon ich spreche. Mir wurde diese Schlepperei langsam zu viel und als ich mich darüber auf Instagram beklagte, empfahlen mir andere Mütter eine Ring Sling Trage. Und genau so eine durften wir nun von Hänschenklein auf Herz und Nieren prüfen.

Continue Reading →

6 In Kolumne/ Motherhood

Mama Kolumna // Die Sache mit dem Geschwisterchen

Mamarazzi Kolumne

„Und – wollt ihr denn noch ein zweites Kind?“ – Diese Frage erscheint nicht ungewöhnlich, ist unser Sohn doch jetzt 13 Monate alt. WENN diese Frage von heute wäre. Gefragt wurden wir das jedoch im Wochenbett und zwar häufig. Das Wochenbett wird auch gern Baby-Flitterwochen genannt, das heißt: man soll sich kennenlernen, die Geburt verarbeiten und in die Rolle als Eltern hineinwachsen. Womit wir schon bei den Gemeinsamkeiten wären: In den echten Flitterwochen lernt man sich eventuell auch noch mal von einer ganz ungehemmten Seite kennen, nun haben ja schließlich beide „Ja“ gesagt, man verarbeitet die Hochzeitsfeier und wächst in die Rolle als Ehepartner hinein. Doch während unserer Flitterwochen in Dubai ist uns tatsächlich niemand untergekommen, der uns gefragt hat: „Und – wollt ihr noch mal heiraten?“ Da hätte ich vermutlich auch nicht schlecht gestaunt…

Aber auch nach dem Wochenbett hörte die Fragerei nicht auf. Continue Reading →

2 In Travel

London mit Baby // not the best idea

img_7842

Wir hatten es uns so schön ausgemalt: Ende November einen Familientrip nach London, um die ersten Geschenke zu besorgen und so richtig in Weihnachtstimmung zu kommen – mit bunten Lichtern, leckerem Essen und fantasievoller Deko. Vielleicht war das ein klein bisschen naiv, immerhin ist London eine der belebtesten Städte der Welt – zumindest, als wir realisierten, dass wir am „Black Friday“ vor Ort sein werden, hätte es bei uns klingeln müssen… Aber von Anfang an:

Continue Reading →

0 In Lifestyle/ nice to know/ Travel

Asien mit Baby // die ultimative Backpacker Packliste für das Baby

Processed with VSCO with hb1 preset

Zwei Monate Asien. Backpack. Mit Baby. Na, Halleluja. Wer schon einmal mit Kind gereist ist, der weiß wovon ich spreche. Ach was – wer mit Kind nur einen Tag das Haus verlässt, der weiß sicher wovon ich spreche. Nicht selten ist man so voll gepackt und beladen, dass man gar nicht mehr weiß, wie man das eigene Kind jetzt noch transportieren soll. Backpack mit Baby heißt Koffer packen als Königsdisziplin. Continue Reading →

1 In Motherhood

Mami-Talk: Beikost


image

Ganz egal, um welches Thema es in Bezug auf unsere Kleinen geht, am Ende fast jeder Unterhaltung sagt jemand: „Jedes Kind ist anders!“. Und genau darum, dreht sich unsere neue Kategorie „Mami-Talk“. Wir wollen hier keine Erziehungstipps oder Ratgebermeinungen wiederkäuen, denn die könnt ihr alle ganz leicht im Internet finden. Der „Mami-Talk“ ist eher wie eine nette Runde im Eltern-Café oder im Biergarten – wir vier erzählen einfach von unseren individuellen Erfahrungen zu einem bestimmten Thema und ihr anderen Mamis könnt euch entspannt zurücklehnen und beim Lesen lächelnd denken: „Jedes Kind ist anders!“ 😉  Los geht’s mit Beikost:

Continue Reading →

0 In Beauty

Mama-Auszeit: Einen Make-Up-Kurs machen

Pinsel Mary Kay

So sehr wir unsere kleine Dröpse auch lieben, manchmal braucht man einfach mal einen Tag/Abend, der so rein gar nichts mit ihnen zu tun hat. Und das ist kein bisschen böse gemeint, denn selbst bei einem absoluten Traumjob, braucht man ab und an eine Auszeit, um dann wieder gestärkt zurück an die Arbeit zu kehren. Und das unser Arbeitsplatz gleichzeitig noch unser Zuhause ist und der Job 24/7 geht, macht das Abschalten in den eigenen vier Wänden nicht unbedingt leicht.

Deshalb mein Tipp, um sich zu entspannen und mal wieder richtig schön zu fühlen: einen Schminkkurs mit den Mädels machen. Ich hatte sogar das große Glück, einen von und mit meinen Freundinnen, geschenkt bekommen zu haben.

So und jetzt bitte alle mal setzen, hier kommt mein ungeschminktes „vorher“ Bild:  Continue Reading →