Browsing Tag

babybauch

0 In Motherhood/ Pregnancy/ Schwangerschaft

Babybauch- Update// Finger weg, das ist mein Bauch!!

DSC04374-1 web

Manchmal, stehe ich einfach nur so da und begutachte meine neuen Rundungen Spiegel, die mehr als deutlich zu sehen sind. Auch wenn mein Körper, den ich da anschaue, ein komplett anderer ist als noch vor wenigen Monaten. Ich fühle mich trotzdem wohl in meiner Haut und mag sogar die neuen Pfunde die ich zugenommen habe. Und ja, es ist nicht wenig, es sind immerhin schon 15 kg. Und ich habe noch ein paar Wochen vor mir. Dann gibt es aber auch diese einen Tage, an denen ich genau dass, was ich gestern noch so hübsch, voller Stolz präsentierte und für wunderbar befunden habe, plötzlich doch mit ganz anderen Augen sehe. Continue Reading →

4 In Fashion/ Lifestyle/ Motherhood/ Pregnancy

Babybauch-Update // Team rosa oder Team blau?

Processed with VSCO with a5 preset

Rosa oder Hellblau? Auto oder Puppenhaus? Kleidchen oder Hose?

Junge oder Mädchen – das ist hier die Frage die wir uns schon eine ganze Zeitlang stellen. Wir haben ja wohl lange genug gewartet, um zu erfahren welches Geschlecht unser Baby jetzt schlussendlich haben wird!

Ob es sich bei dem kleinen Bauchbewohner um einen Jungen oder ein Mädchen handelt, ist für viele die EINE spannende Frage. Wir sind bei jeder Untersuchung immer schon ganz aufgeregt  und wollten möglichst bald erfahren, ob wir uns diesmal auf einen Jungen oder ein Mädchen freuen dürfen. Ob unser Sohn eine Schwester oder einen Bruder bekommt. Meine Frauenärztin konnte bei den vorherigen Untersuchungen nicht mit Sicherheit das Geschlecht bestimmen. Also hieß es abwarten und Tee trinken. Jetzt in der 23Woche wissen wir zu 99% was es wird. Endlich! Continue Reading →

20 In Kolumne/ Motherhood/ Pregnancy

Mädchen oder Junge? Wenn aus Wünschen und Hoffnung Enttäuschung wird!

Processed with VSCO with a5 preset

Wenn man zum ersten Mal schwanger ist, haben einige vielleicht auch schon gewisse Wünsche was das Geschlecht angeht. Man malt sich aus, wie die kleine Familie nun aussehen wird. In unserem Fall stellte ich mir den großen Bruder vor, der eine kleine Schwerster bekommen sollte. Das wäre doch toll. Oder vielleicht passen doch gleichgeschlechtliche Kinder besser zusammen. Wo die Interessen dann auch gleich sind? Die sich dann den selben Freundeskreis teilen können? Weniger Arbeit für Mami?

Continue Reading →

0 In Motherhood

Schwangerschaftsupdate // Das Leben ist kein Ponyhof

Processed with VSCO with a5 preset

Da stand ich heute Vormittag – höchst agressiv, atemlos und verzweifelt vor unserem Haus und versuchte den blöden Buggy auseinander zu klappen. Es war mir nicht gegönnt. Irgendwas hing fest. Während ich also mit einem Auge darauf achtete , dass meine 1 ½ Jahre alte Tochter nicht auf die Straße rannte, sie es beim neunten Versuch und meinem permanenten „wieder auf den Bordstein zerren“ allerdings aufgab und die Lust daran verlor sich vors Auto zu werfen, stattdessen dann aber von Haus zu Haus ging und an den Türen klopfte – vermutlich um Hilfe für die Mama zu holen – stöhnte und ächzte ich unter dem dicken Bauch und saß vor Erschöpfung bereits auf der Treppe.  Continue Reading →

0 In Motherhood

Schwangerschaftsupdate // Verdacht auf Schwangerschaftsdiabetes

Processed with VSCO with a5 preset

Das Telefonat war beendet. Langsam legte ich mein Smartphone auf den Tisch. Damit hätte ich absolut nicht gerechnet. Verlief meine erste Schwangerschaft doch so komplikationsfrei. Und jetzt das? Ich konnte es nicht fassen. Die Testergebnisse der Blutabnahme von letzter Woche waren da. Und laut Sprechstundenhilfe waren sie gar nicht gut. Laut Ärztin waren die Werte sogar besorgniserregend hoch, weit über der Grenze von 135. Mein Wert betrug 162. Mein erster Gedanke war – das kann nicht sein. Da stimmt was nicht. Ich überlegte, was ich am Tag zuvor und sogar noch am selben Tag gegessen oder getrunken hatte. War da etwas, was eventuell den Test verfälscht haben könnte? Hatte ich tatsächlich am Abend zuviel Süßes gegessen? Ich mache ja keinen großen Hehl aus meiner aktuellen Mc Flurry Sucht, aber lag es tatsächlich an diesen Schwangerschaftsgelüsten, an dem O-Saft und dem belegten Weißmehlbrötchen, welches ich am Morgen vor dem Termin verzehrt habe? Die dann zu einem erhöhten Zuckerwert im Blut und letzendlich zu einem solchen Ergebnis geführt haben? Oder war was dran – an der Vermutung, ich könnte unter Schwangerschaftsdiabetes leiden. Ich geriet in Panik und recherchierte. Continue Reading →

0 In Motherhood

Halbzeit mit Babybump // Schwangerschaftsupdate

Processed with VSCO with a5 preset

Diese zarte rosa Linie auf dem Teststreifen. So zart, dass sie für das bloße Auge kaum zu erkennen war: Aber – sie war da! Ohne Zweifel. Ich trat nach draußen. Berührte mit meinen Füßen den warmen Sand. Schwüle Luft schlug mir entgegen. Und während ich zusah wie sich der Himmel über Bali malerisch verfärbte und die Sonne im Meer versank, wurde mir erst so richtig bewusst, dass wir tatsächlich bald zu viert sind.
Continue Reading →