(Anzeige)

Wie heißt es so schön – Vorsorge ist besser als Nachsorge! Denn meistens ist es dann schon – zu spät. Dieses Prinzip gilt natürlich auch in Sachen Anti-Aging. Denn sobald die ersten Zeichen der Hautalterung sichtbar werden, ist es oft schon zu spät, sie zu bekämpfen. Ich bin kürzlich selbst 31 Jahre alt geworden und bemühe mich schon seit Jahren fleißig darum, meine Haut bestmöglich zu pflegen und sie vor schädlichen Umwelteinflüssen zu schützen. Und dabei versuche ich meine Pflege in regelmäßigen Abständen an die aktuellen Bedürfnisse anzupassen. 

Ich benutze nun mehr seit einem Jahr Produkte von Paula’s Choice. Und ich bin sehr, sehr zufrieden damit. Die Erfolge:
Mein Poren sind sauber, meine Haut glowt. Auch ganz ohne Highlighter. Die Haut ist einfach optimal mit Feuchtigkeit versorgt und das sieht man einfach.

Ich erinnere mich noch an den Anfang. Eben als ich anfing, die Produkte zu benutzen. Da hoffte ich auf einen sofortigen AHA-Effekt – doch so war es nicht. Und ich lernte schnell: gute und qualitative Produkte brauchen Zeit. Und regelmäßige Anwendung. Und siehe da. Nach einem Monat dann der anhaltende Erfolg. Gut Ding will Weile haben hat meine Mutter immer schon gesagt. Und da wären wir dann auch schon beim Thema:

Anti Aging.

Das Unwort. Denn diese Produkte lagern doch eigentlich nicht in meinem Badezimmer, sondern eher bei meiner Mutter. Oder?

Schlaffe Haut? Ich doch nicht!

Doch! Leider! Auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen: die Haut verändert sich im Laufe des Lebens. Sie wird schlaffer. Dagegen können wir leider nichts tun. Denn Kollagen und Elastin werden im Alter abgebaut. Bereits mit ca. 20 Jahren werden diese Faser brüchig und unser Bindegewebe verliert an Elastizität. Sonne, Stress, Feuchtigkeitsmangel und Umweltgifte beschleunigen diesen Prozess natürlich auch noch zusätzlich. Die Haut wirkt müde und stumpf. Und sie fängt an zu hängen. Ja – unsere Haut wird alt: Jetzt aber schnell: Denn mit Mitte zwanzig ist es definitiv an der Zeit, das Hautpflegeprogramm in Richtung Anti-Aging anzupassen. Für viele von euch mag das im ersten Moment komisch klingen. Jetzt schon? So früh? Ja! Denn tatsächlich lassen sich Falten und Trockenheit am besten in ihrer Entstehung, genau an diesem Zeitpunkt bekämpfen

Lifestyle-Choices im Kampf gegen Hautalterung

Im Kampf gegen Hautalterung ist Pflege teilweise leider nur die halbe Miete. So führt ein ungesunder Lebensstil dazu, dass man schnell um Jahre älter aussieht. Neben den Klassikern wie Rauchen und Alkohol, die den Kollagenabbau fördern und für einen massiven Feuchtigkeitsverlust der Haut sorgen, lauern schädliche Einflüsse für unsere Haut auch dort, wo man sie zunächst nicht vermuten würde. So ist das A und O die tägliche Verwendung eines hohe LSF von mindestens 30 und natürlich die Vermeidung des UV-Lichtes.

Was hilft und strafft das Bindegewebe?

Sport und Aktivitäten an der frischen Luft

Viel Wasser trinken

Gesunde, vitaminreiche und ausgewogene Ernährung

Mit Retinol zurück zu straffer Haut

Eine straffe, glatte und makellos schöne Haut wünscht sich wohl jede Frau. Und obwohl es noch keine Wundermittel gibt, mit denen wir Falten einfach wegcremen können, kann man mit den richtigen Produkten bzw. mit den richtigen Inhaltsstoffen die hauteigene Kollagenproduktion, die Elastizität des Bindegewebes und somit das gesamte Hautbild insgesamt verbessern. Doch was hilft wirklich? Fragt man sich in Anbetracht der Tatsache, dass wir bei all der Flut von unterschiedlichen Inhaltsstoffen und Anti-Aging Technologien gar nicht mehr so wirklich durch blicken .

Und doch, gibt es ihn. Diesen einen, wirksamen, am meisten erforschten Anti-Aging Inhaltsstoff: Retinol. Auch wenn dieser Wirkstoff kein Wundermittel ist, der vorhandene Falten einfach wieder verschwinden lässt – was im Übrigen kein kosmetisches Produkt kann – so ist Retinol doch der einzige Wirkstoff, der die Faltentiefe mindert, die Haut strafft und dicker macht… Und dieser wunderbare Wirkstoff steckt in der

Anti-Aging Pflege von Paula’s Choice. 

Das Versprechen: Wissenschaftlich bewiesen hilft es nachweislich das Hautbild zu Verbessern. Paula’s Choice steht für wirksame Hautpflege, die individuell auf dein Hautbedürfnis und deinen Hauttyp abgestimmt wird. Alle Produkte von Paula’s Choice sind sanft, nicht reizend und frei von irritierenden Inhaltsstoffen. Weder Produkte noch Inhaltsstoffe werden an Tieren getestet.

Hört sich wahnsinnig gut an, oder? Der erste Eindruck der Produkte lässt sich kurz und knapp  zusammenfassen: Hochwertig. Vertrauensvoll. Transparent. Professionell. So bekommt man unheimlich Lust den Produkten die Chance zu geben, sie in die Pflegeroutine mit einzubeziehen. Und wenn sie dann auch noch halten was sie versprechen, gerne auch langfristig. Im folgenden möchte ich euch nun die einzelnen Produkte vorstellen:

Clinical 1% Retinol Serum

Das Serum ist mein persönliches Highlight in dieser Serie. Dieses Treatment ist eine Kombination aus einer hohen Konzentration von Retinol, Antioxidantien und beruhigende Inhaltsstoffen, die die Zellerneuerung stimulieren und die Haut glätten. Das Treatment benutze ich nun seit über einem Monat. Es lässt sich sehr gut auftragen und zieht schnell ein. Schon nach einiger Zeit hat sich mein Teint deutlich verbessert, die Haut wirkt frischer und praller. Feine Linien und Falten haben sich verbessert.

Anwendung:

nach der Reinigung des Gesichtes und dem Auftragen der Nachtcreme das Treatment anfangs maximal 3 mal wöchentlich auftragen. Direkten Lippenkontakt vermeiden und vorsichtig um die Augen herum auftragen, dabei die Augenlider aussparen.

Resist Anti-Aging Tagescreme

Eine fast schon schwerelose Anti-Aging Feuchtigkeitspflege mit besonders hohem LSF. Die leichte Lotion hinterlässt ein weiches, mattes Finish und verleiht der Haut ein frisches Aussehen. Sie eignet sich auch für besonders unreine Haut, da sie leicht und nicht-fettend ist.

Anwendung:

nach der morgendlichen Pflegeroutine großzügig auf Gesicht UND Hals auftragen.

Resist Anti-Aging Feuchtigkeitscreme mit Retinol

Mit dieser Wunderwaffe gebt ihr eurer Haut abends nochmal den Extra Pflegekick. Denn diese Feuchtigkeitscreme enthält viele hochwertige, pflegende und regenerierende Inhaltsstoffe und ist reich an Antioxidantien und zellkommunikationsfördernden Inhaltsstoffen, die die vorzeitige Hautalterung verlangsamen und dafür sorgen, dass die Haut geschmeidig wird.

Anwendung:

Am besten das Gesicht abends gut reinigen, dabei das Gesichtswasser nicht vergessen. Peeling und Serum auftragen und anschließend die Feuchtigkeitscreme großzügig auftragen.

Resist Anti-Aging Hyaluron Acid Booster

Dieses Produkt ist ein wahrer Durstlöscher. Ich liebe Booster. Er verleiht meiner Haut immer einen extra Feuchtigkeitsschub und bringt sie zum strahlen. Nach jeder noch so anstrengenden Nacht, die man als Mama mit Baby im ersten Jahr nun mal auch häufiger hat, sorgt der Booster morgens im Badezimmer dafür, dass meine Haut schnell mit Feuchtigkeit versorgt wird und glättet erste Müdigkeitsfältchen aus. So strahlt mir direkt im Spiegel ein frisches Gesicht entgegen.

Anwendung:

direkt und vermischt auf die Haut auftragen. Dabei darf die Pipette gerne „voll geladen“ werden.

Resist Anti-Aging 10% AHA Peeling

Ein Peeling, dass nicht abgewaschen werden muss? Ja – das gibt es. Denn die einzigartige Mixur aus vier verschiedenen AHA’s (Glycolsäure, Milchsäure, Apfelsäure und Weinsäure) und 0,5 % beruhigenden BHA macht es möglich. Abgestorbene Hautzellen werden sanft entfernt. Die Textur hinterlässt ein angenehmes Gefühl auf der Haut.

Anwendung:

Täglich oder wöchentlich 2-3 Tropfen auf den Fingern verteilen und auf Gesicht und Hals auftragen.

Hier: Texturen im Vergleich. Das untere ist die Feuchtigskeitspflege. Das obere ist das leichte und sehr wirkungsvolle 1% Retinol Treatment.

 

Im Interview mit Anna Martinez und Afrula Repas – Hautpflege-Expertin von Paula’s Choice

Natürlich habe ich mich über die weitere Zusammenarbeit mit Paula’s Choice gefreut und wollte direkt die Gelegenheit nutzen, um den beiden Hautpflege-Expertinnen Afrula Rezas und Anna Martinez einmal die drei wichtigsten Fragen rund um das Thema Anti-Aging zu stellen. Diese und die jeweiligen Antworten darauf könnt ihr nun hier im ganzen Interview nach lesen:

Ab wann ist der richtige Zeitpunkt für Anti-Aging und wann sollte ich damit beginnen?

Die Produktion von Kollagen in der Haut endet mit dem 12. Lebensjahr. Dieses Kollagen ist maßgeblich für eine straffe und jugendliche Haut verantwortlich.

Anti-Aging sollte vorbeugend verstanden werden, da bestehende Falten nicht mehr weggecremt werden können. Es ist wichtig, die Haut früh genug vor vorzeitiger Hautalterung zu schützen. Zellschutz ist somit keine Frage des Alters und kann jederzeit begonnen werden. Und je früher man beginnt, umso weniger hat man später mit Elastizitätsverlust und Falten zu kämpfen.

Welche Wirkstoffe helfen wirklich effektiv Falten vorzubeugen, Falten zu glätten?

Diese Frage ist am besten in zwei Abschnitten zu beantworten.
Falten vorbeugen kann man, indem man die Zellen vor äußeren Umwelteinflüssen schützt und dafür sorgt, dass ihre eigene Schutzbarriere immer intakt ist. Das bedeutet, alle schützenden und pflegenden Inhaltsstoffe schützen vor Falten.
Hauptschuld an vorzeitiger Hautalterung trägt die Sonne, was bedeute, der effektivste Faltenschutz ist ein hoher Lichtschutzfaktor am Tag, auch wenn die Sonne nicht scheint.
Dazu neigt trockene Haut eher dazu, schnell Falten auszubilden. Feuchtigkeitscremes mit Peptiden und Ceramiden helfen, die Hautbarriere wieder aufzubauen und intakt zu halten.
Zusammenfassend ist Faltenvorbeugung ein Schutz der Zelle und damit der Haut.

Sind die Falten erst einmal da, kann man sie nicht mehr einfach wegcremen. Die gute Nachricht ist, man kann die Faltentiefe mildern und kleinere Fältchen können sogar ganz verschwinden. Der wichtigste Inhaltsstoff ist eindeutig Retinol. Retinol sorgt dafür, dass die Kollagenproduktion angeregt wird und damit das Bindegewebe straffer und die Haut dicker wird. Die Faltentiefe wird dadurch deutlich gemindert. Darüber hinaus schützt Retinol auch vor Faltenneubildung und ist somit ein wahrer Allrounder.
Vitamin C wirkt ähnlich wie das Retinol auf die Kollagensynthese und damit auch auf das Bindegewebe. Wenn man also etwas gegen bestehende Falten unternehmen möchte, kommt man nicht um Retinol und Vitamin C herum. Die Ergebnisse sind erstaunlich.

Für das Extra an Faltenminderung, kann auch ein AHA Peeling gute Ergebnisse erzielen. Dieses sorgt auf der einen Seite dafür, dass abgestorbene Hautzellen entfernt werden und so die pflegenden Inhaltsstoffe überhaupt erst in die Haut gelangen, auf der anderen Seite regt es auch die Kollagenproduktion an.

Für eine schnelle, aufpolsternde Wirkung, eignet sich der Resist Hyaluronsäure- Booster ideal. Durch seine wasserbindenden Eigenschaften polstert er die Haut sofort auf. Der Wasserverlust der Haut wird vermindert, wodurch Trockenheitsfältchen gar nicht erst entstehen.

Was ist es, was Paulas Choice tatsächlich zu so einem wirksamen und beliebten Produkt macht?

Paula Begoun entwickelte ihre Produkte, nachdem sie viele Jahre als „Kosmetik Cop“ in den USA andere Kosmetikprodukte auf Herz und Nieren, nach den Inhaltsstoffen und deren Wirksamkeit, geprüft und bewertet hat. Im Laufe der Zeit hat sie festgestellt, dass es viel zu viele und sehr teure Produkte auf dem Markt gibt, deren Wirksamkeit gleich Null ist. Paula hat mit vielen Mythen aus der Beauty-Industrie abgerechnet, die einfach nicht haltbare Werbeversprechen gemacht haben.

Daraufhin hat sie den Plan geschmiedet, eine Kosmetiklinie zu entwickeln, die einerseits nur Formulierungen hat, die nachweislich wirksam und auf der anderen Seite aber auch für alle erschwinglich ist. So entstand Paula’s Choice.

Teil der Paula’s Choice Philosophie ist der ‚Cocktail approach‘. Das bedeutet, es gibt nicht den einen Wunderinhaltsstoff der alle Hautprobleme vergessen macht. Nein, es kommt auf die Formulierung an. Ein Inhaltsstoff kann nur so gut wirken, wie die Formulierung des Produktes, in dem es verarbeitet wurde es zulässt. Und das ist bei der Wirksamkeit eines der wichtigsten Kriterien. Die Wirksamkeit der Inhaltsstoffe von Paula’s Choice ist wissenschaftlich nachgewiesen und vielen treue Kundinnen setzten täglich auf dieses Wissen.

 

 

Vielen Dank, Paula’s Choice für diese erkenntnisreiche Zusammenarbeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hi ich bin Teresa. Studierte Medienmanagerin und leidenschaftliche Redakteurin. Meine Modeaffinität hat mich aber auch zwischenzeitlich mal die Branche wechseln lassen und so war ich zuletzt als Shopmanagerin bei Inditex tätig. Aktuell lebe ich aber ganz nach dem Motto: „Mein Alltag ist ihre Kindheit“. Ich versuche jeden Tag zu einem kleinen Abenteuer für uns zu machen. Mit einem tollen Mann an meiner Seite, einer wundervollen Tochter, die im Mai 2017 zur großen Schwester upgegradet wird, gestalten wir unseren Alltag so bunt wie möglich. So reisen wir gerne, ob durch Asien oder Europa. Und versuchen einfach immer wieder unseren persönlichen Interessen treu zu bleiben und sie gemeinsam auch zukünftig mit unseren Kindern zu vereinbaren. Kinder machen unser Leben nämlich nur noch lebenswerter: wir müssen es nur zulassen.