Zutaten:
Für den Teig
125 g weiche Butter
125 g Zucker
1 Ei
250 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
Für die Füllung
500 g Quark
150 g Zucker
150 g Butter (zerlassen)
2 Eier
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
Für die Streusel
1 Esslöffel Mehl
Muffinform (für 12   Muffins )

Processed with VSCO with a9 preset

Zubereitung:

  1. Backofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen. Muffinblech einfetten.
  2. Für den Teig Butter mit Zucker schaumig schlagen. Ei einrühren. Mehl und Backpulver miteinander vermengen und unter den Teig heben, zu einem Teig verkneten. In Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.
  3. Für die Füllung Quark mit Zucker cremig rühren. Zerlassene Butter einrühren, Eier einzeln unterrühren. Vanillepuddingpulver unterheben.

Processed with VSCO with a9 preset

Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 0,5 – 1 cm dick ausrollen. Mit einem Glas 12 Teigkreise ausstechen und Muffinförmchen auskleiden. Restlichen Teig mit 1 EL Mehl zwischen den Händen zu Streuseln zerreiben.

Processed with VSCO with a9 preset

Füllung gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen und mit Streuseln bedecken. Im heißen Ofen 25 – 30 Minuten backen, auskühlen lassen.

Processed with VSCO with a7 preset

Fertig ❤️

Processed with VSCO with a9 preset

Merken

Hi ich bin Teresa. Studierte Medienmanagerin und leidenschaftliche Redakteurin. Meine Modeaffinität hat mich aber auch zwischenzeitlich mal die Branche wechseln lassen und so war ich zuletzt als Shopmanagerin bei Inditex tätig. Aktuell lebe ich aber ganz nach dem Motto: „Mein Alltag ist ihre Kindheit“. Ich versuche jeden Tag zu einem kleinen Abenteuer für uns zu machen. Mit einem tollen Mann an meiner Seite, einer wundervollen Tochter, die im Mai 2017 zur großen Schwester upgegradet wird, gestalten wir unseren Alltag so bunt wie möglich. So reisen wir gerne, ob durch Asien oder Europa. Und versuchen einfach immer wieder unseren persönlichen Interessen treu zu bleiben und sie gemeinsam auch zukünftig mit unseren Kindern zu vereinbaren. Kinder machen unser Leben nämlich nur noch lebenswerter: wir müssen es nur zulassen.