12 In Beauty

Gut zur Haut und Gut zur Umwelt // Yves Rocher – i love my planet Duschgelkonzentrat

Yves Rocher_love my planet _ Duschgelkonzentrat

(Anzeige)

Wenn eine Frau Mutter wird, so ändern sich bei ihr plötzlich viele Einstellungen gegenüber der Kosmetik. War ich früher eher uninteressiert am Bio Bereich, so stelle ich heute hohe Anforderungen an die Kosmetik. Natürlich in erster Linie, was  Kinderkosmetik betrifft. Aber auch ich suche mir nun viel bewusster Produkte und Unternehmen raus, die meiner grünen Philosophie entsprechen.

Bei Pflanzenkosmetik geht oft um weit mehr als nur Pflege. Sie erhebt den Anspruch, auch für die Umwelt schonender zu sein als herkömmliche Kosmetika. Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung werden bei renommierten Firmen großgeschrieben. Ebenso auch bei Yves Rocher. Die Marke begleitet mich doch tatsächlich schon seit meiner Jugend. Schon als Teenie hab ich sie geliebt. Die tollen und immer lecker duftenden Produkte des Unternehmens. Als ich die neuen Duschgel- Konzentrate entdeckt habe, war mir sofort klar: die möchte ich unbedingt ausprobieren. Sind sie doch dank der natürlichen Inhaltsstoffe, nicht nur gut für die Haut, sondern auch gut für die Umwelt.  Aber was kann Naturkosmetik von Yves Rocher eigentlich? Ist Naturkosmetik genauso gut wie konventionelle Kosmetik-Produkte? Ich sage: Ja, Naturkosmetik kann eine ganze Menge. Verzichtet weitgehend auf Tierversuche und verwendet häufig auch Inhaltsstoffe aus fairem Handel.

Processed with VSCO with a7 preset

Naturkosmetik – Eine Frage der Einstellung

Die Haut ist unser größtes Organ und der Spiegel von Befindlich-keiten des Körpers und der Seele. Naturkosmetik ist eine Frage der Einstellung, des pfleglich, positiven Umgangs mit sich selbst. Schönheit ist keine Frage neuester Hightechsubstanzen, sondern eine Frage der gezielten und richtigen Unterstützung der Haut, sich selbst zu erhalten. Denn nur gesunde Haut ist eine schöne Haut.

Das Duschgel-Konzentrat I love my Planet von Yves Rocher ist das erste Duschgel mit einer innovativen, konzentrierten Formel, ganz im Sinne von „Weniger ist mehr“. Das viel stärker, auf gerade einmal 100ml, konzentrierte Duschgel entspricht voll und ganz meinem Verantwortungsbewusstsein, da die kleinere Verpackung, nicht nur aus recyceltem Plastik besteht, sondern den Verbrauch von eben solchen auch durch ihre Komprimierbarkeit stark reduziert. Abgesehen von ihrer Nachhaltigkeit besteht die Formel ausschließlich aus Inhaltsstoffen natürlichen Ursprungs, ohne Konservierungsstoffe oder Parabene. Es werden also nur sinnvolle Rohstoffe, die sich gegenseitig ergänzen verwendet. Jeder Inhaltsstoff ist ein wertvoller Wirkstoff für die Haut. Keine chemische Nachbildung kann die Haut so gut pflegen, schützen und nähren, wie es die Natur vermag.

CDC82D2C-517B-4E17-A02F-6412A25F0B23

Ein kleiner Sommerausflug

Das Naturkosmetik-Duschgelkonentrat von Yves Rocher verzichten auf Inhaltsstoffe, die Haut austrocknen. Gerade bei empfindlichen und trockenen Hauttypen ein Pluspunkt. Dafür schäumen sie weniger als konventionelle Produkte. Sauber machen sie aber trotzdem. Bio-Pflege lässt sich eben oft nicht so leicht verteilen. Grund: Sie enthält keine Silikone, die herkömmlichen Cremes die geschmeidige Konsistenz verleihen. Als Tipp: Vor dem Auftragen die Produkte etwas in der Hand anwärmen. Die Anwendung des Produkts ist einfach wie belebend. Was das Hautgefühl betrifft, so verwandelt sich das leichte, cremige Gel sofort in einen weichen samtigen Schaum. Der Duft von Mango, Oliven und Vanille erinnern mich sofort an unseren letzen Sommerurlaub in Asien. Während ich also unter der Dusche stehe und mir diese sommerlichen Düfte in die Nase steigen, ich meine Augen schließe, träume ich mich einfach mal kurz weg und befinde mich für einen kurzen Augenblick an einem thailändischen Traumstrand, in einem balinesischen Cafe neben einem Reisfeld sitzend oder schlender gerade durch die Straßen Singapurs.

Verlosung

Da wir alle mal eine Pause brauchen, gönnen wir uns doch mal einen Moment für uns. Das kann auch schon einmal eine schöne, lange, ausgiebige und entspannende Dusche sein. Deshalb verlosen wir 5 mal die Duschel-Konzentrate an euch. In den 5 Produktsets sind jeweils alle 3 Sorten des Duschgel-Konzentrats enthalten.

Teilnahmebedingungen:

  • abonniert unseren Blog
  • schreibt in den Kommentaren, welcher Duft euch an Sommer erinnert

 

yvesrocher i love my planet

Shop die Produkte von Yves Rocher.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

12 Comments

  • Reply
    Franziska Despeyroux
    27. Juni 2017 at 12:28

    Ich liebe Lavendel! Lavendel erinnert mich an Sommer, an Frankreich und an unsere Hochzeit ( in Frankreich 🙂 ). Ich kann an keinem Lavendelbusch vorbei gehen ohne dran zu riechen oder einen Stängel für unterwegs mitzunehmen 🙂 Und gleichzeitig entspannt der Duft auch noch, also der perfekte Sommerduft!!!!

    • Reply
      Teresa
      14. Juli 2017 at 15:31

      Liebe Franziska ! Du hast gewonnen.
      Sende bitte deine Adresse an tecasamonti@aol.com

  • Reply
    Christina Wisner
    27. Juni 2017 at 13:01

    Toller Beitrag, Teresa!
    Bei mir haben sich die Ansprüche auch geändert, seit ich Mama bin. Würde das Konzentrat gerne ausprobieren 😊
    Was mich an den Sommer erinnert?
    Ganz klar: Mango 👌🏽
    Liebe Grüße

  • Reply
    Sabrina
    27. Juni 2017 at 15:45

    Mich erinnert Kokos oder Mandel immer an Sommer. Und das Monoii Shampoo von Yves Rocher mit Hibiskus(?).
    Was ich bei Kosmetik gerne nutze, ist die App Codecheck. Da muss man nur den Barcode scannen und bekommt alle Inhaltsstoffe sortiert nach schädlich und nicht schädlich aufgelistet.

  • Reply
    Lilli
    27. Juni 2017 at 17:41

    Sobald ich den Duft von Limetten in der Nase habe, kommt bei mir Urlaubsstimmung auf. Cocos liebe ich allerdings auch 💕

  • Reply
    Leonie
    28. Juni 2017 at 20:01

    Liebe Theresa,
    Ein Duft der mich immer in Urlaubsstimmung versetzt ist der Duft von Zitrone. Der erinnert mich immer gleich an Sonne und Freiheit. Benutze ich ein zitronig riechendes Duschgel kommt auch gleich dieses wohlige Gefühl von Glück und Unbeschwertheit über mich. Ich denke das Naturkosmetik immer noch viel zu wenig wahrgenommen wird, was ich sehr schade finde, da diese nicht nur einem selbst gut tut, sondern auch Auswirkungen auf das Leben der zukünftigen Generationen und somit unseren Kinder hat. Ich finde es außerdem richtig gut, wie du Naturkosmetik und „normale Kosmetik“ im Bezug zu einander gesetzt hast, sodass man sich damit eine erste eigene Meinung bilden kann.

  • Reply
    Madeleine
    29. Juni 2017 at 14:24

    Liebe Teresa,
    erstmal ein riesen Kompliment an euren Blog. Was ihr alles auf die Beine gestellt habt in einem Jahr ist echt unglaublich.
    Der Duft der mich an Urlaub erinnert oder in Urlaubsstimmung versetzt ist der Duft der Zitrone. Die Frische und Säure der Zitrone versetzt einen in gute Laune und erinnert an Sonne, Meer und Freiheit/Urlaub.
    Danke für den Beitrag über die Naturkosmetik. Ich werde das auf jeden fall einmal ausprobieren. Man nimmt diese Produkte leider viel zu selten wahr. DANKE
    LG
    Madeleine

  • Reply
    Jasmin
    29. Juni 2017 at 17:48

    Ich liebe Grapefruit. Das ist so erfrischedn, dass der Sommer nicht mehr weit sein kann 🙂 Grapefruit ist so frisch und aufweclend und deshalb liebe ich den Duft. Ich liebe aber auch Olive, da es diesen mediteranen Touch hat und mich immer an Griechenland erinnert. Danke für deinen tollen Bericht Teresa. Ich mag Yves Rocher auch unheimlich gerne.

  • Reply
    Kerstin
    29. Juni 2017 at 20:06

    Oh da würde ich mich auch sehr freuen 🙂

  • Reply
    Falko
    3. Juli 2017 at 06:38

    Liebe Teresa,
    das Aroma exotischer Wassermelonen vermag bei mir stets imposante Reminiszenzen an den Hochsommer hervorzurufen!
    Herzliche Grüße
    Falko

  • Leave a Reply

    *