Ursprünglich eine etruskische Gründung, entwickelte sich Casale Marittimo vor Runde 1000 Jahren zu einer Gemeinde. Das antike, historische Städtchen, mit seinen engen verwinkelten Gassen und Häusern hat mich sofort begeistert. Uns begeistert. Hier scheint die Zeit noch stehen geblieben zu sein.

Erkundungstour durch ein verschlafenes Städtchen.

Ein verträumtes Dörfchen

Wurde es vollständig neu restauriert und ist heute eins der besterhaltenen Dörfer dieser Dorfkette. Man hat wahrlich das Gefühl, hier ist die Welt noch in Ordnung.

 

Es lädt dazu ein, sich in seinen Gassen umzuschauen, man geht unter Bögen hindurch und an Terrassen vorbei und kann das Auge auf den Hügeln der Umgebung ruhen lassen.

Knapp 15 Autominuten von Vada entfernt, lohnt sich ein Ausflug in dieses bezaubernden und gleichzeitig verschlafene Dörfchen definitiv.

Um Casale Marittimo erstreckt sich ein reich bewohntes und angebautes Land, auch hier findet man Wein, Öl und Honigproduktion. Wer es also lieber noch ländlicher mag und nicht direkt am Meer residieren möchte, sollte sich unbedingt hier ein Unterkunft suchen. Eine große Auswahl an Agro Tourismo besteht hier allemal.

Mein Outfit – Akzente setzen

Mein Outfit für diesen Ausflug? Besteht gerade mal aus 4 Teilen. Mein persöhnliches Fashion-Highlight: Das Haarband – in den Zeitschriften als Microtrend gehypt – dient es mir als eine abwechslungsreiche und bunte Alternative zum klassischen Messybun, den ich, wie jeder weiß, immer gerne trage, weil er so einfach und dazu so unkompliziert ist. Mein Jumpsuit – schlicht und einfach. So wie ich es eben liebe.

Meine Schuhe – Converse. Bequem und immer wieder eine stylische Alternative zu anderen Turnschuhen. Ich habe mich diesmal für eine ausgefallene Alternative entschieden, denn diese Chucks haben kleine Aplikationen auf dem Stoff.

Akzente lassen sich mit einem Lippenstift setzen. Und ich liebe diese Farbe. Artdeco Nummer 03C. Ich benutze zusätzlich immer einen Lipliner. Bei roten Lippen ein absolutes Muss, wie ich finde.

Es muss nicht immer aufwendig sein. Manchmal reicht auch ein einfacher Jumpsuit und die passenden Assecoirse, um ein echter Hingucker zu sein.

Jumpsuit // ZARA

Schuhe // Converse Chucks via Zalando

Haarband // Zara

Lippenstift // Artdeco, Nummer C03

Hi ich bin Teresa. Studierte Medienmanagerin und leidenschaftliche Redakteurin. Meine Modeaffinität hat mich aber auch zwischenzeitlich mal die Branche wechseln lassen und so war ich zuletzt als Shopmanagerin bei Inditex tätig. Aktuell lebe ich aber ganz nach dem Motto: „Mein Alltag ist ihre Kindheit“. Ich versuche jeden Tag zu einem kleinen Abenteuer für uns zu machen. Mit einem tollen Mann an meiner Seite, einer wundervollen Tochter, die im Mai 2017 zur großen Schwester upgegradet wird, gestalten wir unseren Alltag so bunt wie möglich. So reisen wir gerne, ob durch Asien oder Europa. Und versuchen einfach immer wieder unseren persönlichen Interessen treu zu bleiben und sie gemeinsam auch zukünftig mit unseren Kindern zu vereinbaren. Kinder machen unser Leben nämlich nur noch lebenswerter: wir müssen es nur zulassen.