All Posts By

Melli

0 In Guest Blogger/ Motherhood/ Travel

Mami-Talk // Sommerurlaub 2017

Evelyn und ihre Tochter auf Mallorca

Die Sonne strahlt und der Sommer zeigt sich von seiner schönsten Seite. Und für viele Familien bedeutet das: Urlaubszeit gleich Reisezeit. Und so verbringen wir Deutschen unseren Sommerurlaub am liebsten am Meer. Ist ja auch klar: Wasserspaß für die ganze Familie. Sandstrände zum Burgen bauen oder einfach nur relaxen. Aber muss es immer der klassische Urlaub am Meer sein? Sommer 2017 – Habt ihr schon gebucht? Continue Reading →

4 In Motherhood/ nice to know/ Travel

Urlaub mit Kleinkind // So übersteht ihr die Anreise mit dem Auto

Mamarazzi Urlaub mit dem Auto

„Wie lange haben Mama und Dirk bis nach Fehmarn gebraucht?!“ – „Sieben Stunden!“ war die niederschmetternde Antwort meiner Schwester. Gut, die zwei hatten Stau und sind an einem Feiertag losgefahren. Trotzdem trennten uns drei nun rund 500 Kilometer von unserem Urlaubsort, an dem die Großeltern bereits seit ein paar Tagen waren. Und mindestens einer von uns, hatte momentan nicht so viel Lust auf Sitzen! Louis ist mit seinen 1,5 Jahren richtig gut zu Fuß, weshalb mir so eine lange Autofahrt mit ihm ordentlich Respekt einflößte. ABER: Wir haben es schließlich geschafft, die Anreise entspannt für uns alle zu gestalten. Hier kommen meine Tipps: Continue Reading →

0 In Kooperation/ Motherhood/ Travel

Hallo Sommer! // Wie schütze ich mein Kind richtig vor der Sonne?

Sonnenbrille

Endlich sehen wir wieder diesen strahlenden gelben Punkt am Himmel, den wir in den Wintermonaten häufig so schmerzlich vermissen: Die Sonne. Und die hat Ende Mai auch schon ordentlich Kraft und beschert uns Tage um die 30 Grad. Doch so sehr ich es auch liebe, meine Freizeitaktivitäten ab sofort nach draußen zu verlegen, weiß ich doch, dass mein Sohn nun besonders viel Aufmerksamkeit von mir braucht. Und damit meine ich keine Spielideen, nein, ich muss jetzt dafür sorgen, dass er vor zu viel Sonneneinstrahlung geschützt ist.

Denn seine Haut ist mit 17 Monaten viel empfindlicher als meine. Tatsächlich haben Kinder bis zum zweiten Lebensjahr noch gar keinen „eingebauten“ Sonnenschutz, da ihre Haut viel zarter ist und die Sonnenstrahlen durchlässt. Die Haut bildet auch noch kaum Melanin, weshalb Kleinkinder auch nicht wirklich braun werden können. Spätestens durch einen Sonnenbrand, steigt das spätere Hautkrebsrisiko für die Kleinen. Den sollte man bei Kindern sowieso auf jeden Fall vermeiden. Die Frage ist aber nun: Was kann ich dagegen tun?

Continue Reading →

2 In Guest Blogger/ Motherhood

Mami-Talk // Verhütung nach dem Baby

Processed with VSCO with a5 preset

Irgendwann nach dem Wochenbett kommt auch die Lust auf Sex zurück. Und auch wenn die Familienplanung noch nicht abgeschlossen ist, will frau selbst bestimmen, wann sie wieder schwanger wird. Um eine erneute Schwangerschaft kurz nach der Geburt auszuschließen, möchten viele Paare erst einmal wieder verhüten. Was also tun: Wieder die Pille nehmen? Den Zyklus verflogen? Die Temperatur messen? Wir haben vier Mamis zum Thema „Verhütung nach dem Baby“ zu Wort kommen lassen.

Continue Reading →

4 In Motherhood/ Travel

Urlaub ohne Kind // Wie ich allein in die USA reiste

Paradise Cove am Malibu Beach

Da stand ich nun früh morgens am Strand von Santa Monica, blickte aufs Meer, ließ mir den Wind um die Nase wehen und versuchte meine Gedanken zu ordnen. Ich war gerade gejoggt: von unserem Hotel nach Venice Beach, hatte einen Eiscafé getrunken, den ersten Surfern beim Wellenreiten zugeschaut und war (mehr oder weniger) wieder zurück gelaufen. Jogging – auch so eine Sache, die ich seit Louis Geburt nur ein einziges Mal realisieren konnte. Jetzt trennten uns fast 10.000 km voneinander und die nächsten neun Tage konnte ich ausschließlich tun und lassen, wonach mir der Sinn stand. Na gut, wonach uns der Sinn stand, denn ich war mit meiner besten Freundin verreist. Zum Glück hatten wir dieselben Absichten: Spaß, Spaß, Spaß haben! Doch zu allererst mussten meine Mami-Sensoren offline gehen. Und die waren nach 16 Monaten Vollzeitbetreuung ganz schön tief verankert, wie ich feststellen musste. Aber von Anfang an.

Continue Reading →

2 In DIY

Oster DIY // Basteln mit den Kleinen

Processed with VSCO with s3 preset

Endlich ist der Frühling da und mit ihm die farbenfrohe Osterzeit. Zeit, mit den Kleinen zu basteln. Durch unsere XMAS-DIY-Karten wissen wir: Unsere Angehörigen lieben Selbsgebasteltes von und mit den Kindern. Wir zeigen euch heute drei verschiedene, leichte Projekte, die den Kleinen und auch den Großen Spaß machen. Viel Freude beim Nachmachen!

Continue Reading →

6 In Kolumne

Mama Kolumna // Warum mein Kind nicht brav sein soll

1F87E11B-6E6B-4BD4-9C6B-600336CF1ECC

„Sei frech und wild und wunderbar!“ – Astrid Lindgren

Dieses Zitat hat es auch in die Spielecke meines Sohnes geschafft. Es klingt bezaubernd oder besser gesagt, es IST ein ganz bezaubernder Spruch. Aber wünschen wir Eltern uns nicht oft viel mehr „Sei lieb und brav und umgänglich“? Ich muss gestehen, die Antwort lautet „Ja“! Ich habe mich selbst schon erwischt, wie ich zu anderen Kindern bei der Verabschiedung sagte: „Schön lieb sein!“ Warum sage ich sowas? Weil ich die Eltern des Kindes mag und ihnen einen angenehmen Tag oder Abend wünsche?!

Ich schätze, das ist der Knackpunkt. Ein Kind großzuziehen Continue Reading →

0 In Kooperation/ nice to have

Hänschenklein // Eine Ring Sling für mich und meinen Rabauken

Processed with VSCO with s2 preset

„Da, da, dahaaaa!“ Durch die Augen meines kleinen Sohnes gesehen, ist unsere Wohnung ein Ort, an dem es endlos viel zu entdecken gibt. Vieles befindet sich jedoch nicht auf seiner Augenhöhe, deshalb trage ich ihn sehr oft durch die Räume, während er sich Bilder, Deko und Kühlschrankmagnete zum wiederholten Male ganz genau ansieht. Jede Mami weiß wovon ich spreche. Mir wurde diese Schlepperei langsam zu viel und als ich mich darüber auf Instagram beklagte, empfahlen mir andere Mütter eine Ring Sling Trage. Und genau so eine durften wir nun von Hänschenklein auf Herz und Nieren prüfen.

Continue Reading →

0 In Lifestyle/ Motherhood

Helau & Alaaf // Ein Partnerkostüm für Mama und Sohn

MK

Am Donnerstag geht’s los: Die tollen Tage beginnen! In einigen Regionen Deutschlands herrscht dann eindeutig Ausnahmezustand: Da tanzt Minnie Mouse mit Indiana Jones und Schlumpfine bützt Donald Trump. Ihr merkt schon, hier schreibt ein Jeck! Ja, ich schlüpfe gern in andere Rollen, egal ob Karneval, Halloween oder eine Motto-Party, ich liebe es mich zu verkleiden. (Minnie Mouse und Indiana Jones waren mein Mann und ich übrigens mal auf einem runden Geburtstag.) Natürlich wünsche ich mir, dass auch Louis Spaß am Verkleiden hat. Ich bin ein wenig verunsichert, da ich in der Schwangerschaft in seine Sterne geblickt habe, ich habe ein Horoskop gelesen mit dem viel versprechenden Titel: „So ist ein Steinbock-Kind“ und dort stand, an Verkleidungen und Karneval haben Mini-Steinböcke keine Freude. Ich war natürlich schockiert und habe geschworen, mein Bestes zu geben, um die Sterne doch noch zu beeinflussen. 😉

Wir testen uns dieses Jahr mal vorsichtig an ein Kostüm heran:

Continue Reading →