Vietnam, Kambodscha, Thailand, Singapur und Bali. Ho Chi Minh, Siem Reap, Bangkok, Krabi, Koh Lanta, Puhket, Singapur, Siminiyak, Ubud, Lovina, Uluwatu, Sanur. Fünf verschiedene Länder, zwölf Städte und Inseln. Und geschätze 5000 Minuten Videomaterial.Ok, zugegeben: das war jetzt ein bisschen übertrieben. Denn die besten und tollsten Aufnahmen, aufgezeichnet mit der Go Pro, haben wir irgendwie verloren. Ein einziges Mal hatte ich diese klitzekleine Speicherkarte in meinen Händen gehalten, bevor wir sie verlegt hatten. Und nie wieder fanden. Ob wir sie letztendlich verklüngelt haben oder eines der Kinder sie gefunden, in den Müll geworfen oder gegessen hat, am Ende war ich deshalb ziemlich traurig, um die verlorenen Eindrücke. So unendlich traurig. Und unendlich überfordert. Wie sollte ich jetzt aus dem mir nur noch verbleibenden Material, welches sich aus IPhone Videos und Snaps zusammen setze, noch was tolles zaubern? Ein Video, dass unsere Reise des Lebens dokumentieren sollte? Wo ich noch dazu gar kein Experte darin bin? Ja- und dann kam ,Gott sei Dank, Till ins Spiel.

FF3E3A2B-80A2-4C2D-A72E-8DBAA3BF384E

The Expeditors

Wer ist Till? Also streng genommen ist Till ist meine Rettung. Aber eigentlich ist er Geschäftsführer von “ The ExpEDITors – Dein Videoschnitt von Profis aus Berlin“. Durch einen witzigen Zufall bei Instagram, hat seine Freundin mich zu Till verwiesen. Und dafür bin ich ihr immer noch sehr dankbar dafür. Denn was Till aus unserem verbliebenen Videomaterial gezaubert hat, hat mir beim ersten Anblick direkt Tränen in die Augen schiessen lassen. Vor Begeisterung, wie schön es geworden ist. Weil es mir innerhalb von einer Sekunde wieder all die wundervollen Erinnerungen hat hoch kommen lassen. Die schönsten Momente unserer Reise noch einmal, untermalt von toller Musik, zu sehen, war einfach unglaublich. Gleichzeitig erinnerte ich mich noch an all die anderen Momente, die wir hatten. Und die wir nicht in Bild und Ton haben eingefangen. Die nur wir Drei gemeinsam hatten. Mein Mann, meine Tochter und ich. Und so flossen auch noch einige Minuten danach die Tränen weiter.

Processed with VSCO with hb2 preset

Unsere Reise des Lebens

Diese Reise solle unsere Gemeinsamkeit stärken, unser Vertrauen festigen, uns ein ganz neues Gefühl von Freiheit vermitteln. Unser Bewusstsein für die Natur schärfen, uns fremden Kulturen und Traditionen näher bringen und insbesondere eine Reise werden, die zu einer ganz besonderen Erfahrung für uns werden sollte. Eine Erfahrung, die uns hat wachsen lassen, die uns stärker gemacht hat, die uns gezeigt hat, dass alles möglich ist, wenn man seine Ängste überwindet und einfach sich und seinen Fähigkeiten vertraut. Die Reise unseres Lebens. Vor einem Jahr. Gemeinsam mit unserer gerade einmal 10 Monate alten Tochter flogen mein Mann und ich los. Erster Stopp: Vietnam. Von dort startete unser Asien Trip. Und er hätte schöner nicht sein können. Alles war so neu, so fremd, so anders und so spannend. Es gab Höhen und Tiefen. Schöne und schlechte Erfahrungen. Aber am Ende waren wir einfach nur stolz. Stolz auf uns und darauf, was wir dort gemeinsam geleistet haben. Und wie es uns bereichert hat. Geistig und emotional. Ich persönlich finde: all das zeigt sich in diesen 4 Minuten. Schaut selbst.

 IMG_6108

Unser Video

Klick HIER und du gelangst zum Video!

Bildschirmfoto 2017-05-04 um 11.46.06

Du willst auch dein eigenes Imagevideo drehen lassen?

Du möchtest mehr über „The ExpEDITors“ erfahren oder sogar Kontakt zu Ihnen aufnehmen?

Hier gelangst du zum Beispiel schon einmal zum Youtube Channel und kannst dir direkt ein paar Beispielviedos anschauen und dich inspireren lassen, wie dein nächstes Urlaubs-, Hochzeits-, Geburtstags- oder „für was auch immer du dich entscheiden wirst“ Video aussehen könnte. Hier geht’s direkt zur Website und Facebook.

Momentan lohnt es sich sogar besonders, denn sie Angebote sind aktuell 50% reduziert.

Ich wünsch euch dann erstmal Viel Spaß bei eurem eigenen Video.

Eure Teresa

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Hi ich bin Teresa. Studierte Medienmanagerin und leidenschaftliche Redakteurin. Meine Modeaffinität hat mich aber auch zwischenzeitlich mal die Branche wechseln lassen und so war ich zuletzt als Shopmanagerin bei Inditex tätig. Aktuell lebe ich aber ganz nach dem Motto: „Mein Alltag ist ihre Kindheit“. Ich versuche jeden Tag zu einem kleinen Abenteuer für uns zu machen. Mit einem tollen Mann an meiner Seite, einer wundervollen Tochter, die im Mai 2017 zur großen Schwester upgegradet wird, gestalten wir unseren Alltag so bunt wie möglich. So reisen wir gerne, ob durch Asien oder Europa. Und versuchen einfach immer wieder unseren persönlichen Interessen treu zu bleiben und sie gemeinsam auch zukünftig mit unseren Kindern zu vereinbaren. Kinder machen unser Leben nämlich nur noch lebenswerter: wir müssen es nur zulassen.