0 In Beauty/ Fashion/ Fit Mum/ Kooperation/ Lifestyle/ Motherhood/ Pregnancy

Anita Maternity // Bademode für den runden Babybauch

Processed with VSCO with a5 preset

Sommerzeit ist Urlaubszeit! Sand zwischen den Zehn, Salz auf der Haut und Sonne im Gesicht. Und was wäre ein Urlaub ohne einen Besuch am Strand oder am See? Da möchte man doch auch als schwangere Mutter in schicker Bademode eine gute Figur machen.

Leider passen dann die Bikinis und Badeanzüge nicht mehr. Es wächst ja nicht nur der Babybauch und die Hüften. Ebenso bereitet sich der Körper deutlich sichtbar im Bereich des Brustumfangs auf die kommenden Aufgaben vor. Dafür eignet sich dann speziell angepassten Oberteile, die der Brust mehr Halt verleiht. In der ersten Schwangerschaft hatte ich keine spezielle Umstandsbademode, was sich dann aber auch schnell bemerkbar machte. Kein richtiger Sitz oder Tragekomfort. Diesmal wollte ich unbedingt ein Badeoutft was mich durch die Schwangerschaft und die Zeit danach begleitet. Ein Badeanzug oder ein Tankini sollte es sein!

Bei Anita bin ich dann schnell fündig geworden. Ich habe mich für einen Tankini entschieden, der genug Platz für meinen Babybauch bietet und eine super schöne Figur macht. Darin fühle ich mich total wohl. Nicht das ich meine Figur oder Bauch nicht zeigen könnte, aber mir war es wichtig, dass der Bauch nicht die ganze Zeit der Sonnenstrahlung ausgesetzt ist!

Processed with VSCO with a5 preset

(Anzeige) sponsored by Anita Fashion

Der Tankini ist die perfekte Lösung, wenn man unsicher hinsichtlich Dehnungsstreifen oder der Linea nigra ist. Meine kleinen Hüftpolster lassen sich damit auch super verstecken. Die niedrig sitzende Bikinihose ist einfach perfekt, egal ob für einen kleinen Bauch oder einen großen Babybauch. Wegen ihrem tiefen Schnitt sitzt die Hose bequem unterhalb des Bauches und schneidet nicht ein.

Processed with VSCO with a5 preset

Was auch nicht fehlen durfte ist eine Tunika, lässig und leicht und ein absolutes MUSS für die Strand- oder Schwimmbad- Zeit. Dieser hier mit blauem Batikmuster im trendigen Style. Das Schöne daran ist, dass sie sich seitlich in der Länge verstellen lässt. Die Ärmellänge ist ebenfalls variable. Somit macht es diese Bluse zum absoluten Sommer All-Rounder. Ich finde sie sieht auch super zu einer Jeans aus und man kann sie auch nach der Schwangwerschaft noch ganz toll tragen.

 

Processed with VSCO with a5 preset

 

Processed with VSCO with a5 preset

Meine  persönlichen Strand Must- Haves:

1.Strandtuch

Ein leichtes Strandtuch eignet sich perfekt um das Strand Outfit komplett abzurunden. Es ist einfach zu kombinieren und in vielen verschiedenen Styles zu tragen und zu binden. Außerdem eignet es sich auch als Sonnenschutz. Und besonders wichtig beim Strandurlaub: Der Bauch ist bedeckt und dadurch vor zu starker Sonnenstrahlung geschützt.

2.Wasserflasche

Trinke genug! Vor allem in der Schwangerschaft ist es wichtig, einer Dehydrierung vorzubeugen. Also immer Wasser dabei haben!

3. Sonnenschutz

Verwende Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor. Während einer Schwangerschaft neigt die Haut ganz besonders dazu, wegen der Hormone, empfindlicher zu sein. Man wird nicht nur schneller gebräunt, sondern man erhält viel einfacher einen Sonnenbrand.

4.Sonnenhut

Ein Hut schützt den Kopft und die Gesichtshaut vor der Sonne. So können Pigmentflecken vorgebeugt werden, die durch Sonneneinstrahlung während der Schwangerschaft noch verstärkt werden können.

image6

ANITA bietet eine große und tolle Auswahl an Bademode für Schwangere, finde hier den Shop in deiner Nähe.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*