3 In Food

Alltagskoch oder Hobbykoch?

image 

Ich liebe es zu kochen, allerdings würde ich mich nicht zu den Hobbyköchen zählen, sondern einfach zu denen, die gerne und gesund essen und

 es am liebsten einfach und schnell in der Küche haben. 

Was unterscheidet den Hobbykoch vom Alltagskoch?

Ziemlich viel. Hobbyköche gehen mit Freude in die Küche und bleiben dort einige Stunden auch gerne mal alleine.

Mit dem Resultat beeindrucken sie dann Gäste oder sich selbst. Das hat mit einer ausgewogenen Ernährung meist weniger zu tun. 

Alltagsköche dagegen gehen täglich eine Zeit lang in die Küche, um etwas Gutes zu zaubern, das sie ernährt, dazu noch schmeckt und am besten einfach und schnell gemacht ist.

Hier mal ein vegetarisches Rezept von mir:

Kokos- Curry- Mango Pfanne 

Zutaten:

4 Frühlingszwiebeln

1 Paprika

1 reife Mango

200 ml Kokosnussmilch

2 Tl. Rote Currypaste

Salz, Pfeffer, Koriander, Kurkuma,

Chilliflocken

Öl zum Anbraten

Reis oder Nudeln nach Belieben

Zubereitung: 

Gemüse und Obst waschen und klein schneiden, so wie ihr es mögt

Reis oder Nudeln kochen

 Die Paprika in die Pfanne geben und mit etwas Öl anbraten

Wenn die Paprika ein wenig weicher geworden, ist gebt die Frühlingszwiebeln und die Mango dazu

Dann gebt ihr die Kokosnussmilch und die rote Currypaste dazu

Nun würzt das ganze noch mit Salz, Pfeffer, Koriander und Kurkuma 

Wer es ein bisschen schärfer mag, kann noch ein paar Chilliflocken dazugeben. 

Guten Appetit

image-2

Tipp: Ich koche jetzt öfter mit Koriander und Kurkuma; ist superlecker in asiatischen Gerichten.

Gibt es in jedem größeren Supermarkt zu kaufen! 

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Mary_poppins19
    29. Juni 2016 at 14:41

    Immer noch eins meiner Lieblingsrezepte, gerne mehr davon 🙂 VG Christina

    • Reply
      Mona
      1. Juli 2016 at 11:01

      Vielen Dank Christina, freut mich zu lesen 🙂 Bald folgen weitere Rezepte!

  • Reply
    Mary_poppins19
    7. Juli 2016 at 14:38

    Juhu da freu ich mich 😍😘

  • Leave a Reply

    *