„Liebe Frida,

wie schön, dass du jetzt bei mir bist. Füchse find‘ ich ja spitze und dich damit natürlich auch. Ich mag dein freundliches Gesicht, deine lustigen Ohren und liebe es, an deiner Zunge zu ziehen. Papa sagt, auf deiner Zunge steht mein Name, damit die anderen Kinder wissen, dass du zu mir gehörst. In meiner Spielgruppe kann ich dich ganz leicht am Tragegriff aufhängen und du schaust mir beim Toben zu. Zusammen sind wir ein tolles Team: Wenn du erst mal auf meinem Rücken sitzt, kannst du dank des Brustgurtes nicht verrutschen und ich kann dich niemals verlieren. Zur Zeit schließt Mama noch den Gurt, aber bald kann ich das sicher selbst. Durch deine weichen Schulterpolster, bist du zwar da, aber ich spüre dich kaum, obwohl ich manchmal auch meine Lieblingsbilderbücher mitnehme. Papa sagt außerdem, dass du im Dunkeln leuchtest, zumindest, wenn ein Auto dich anstrahlt, denn dein Gesicht ist mit Reflektoren verziert. Du musst mir mal zeigen, wie das geht.

Dein Freund Louis“

So, oder so ähnlich,

würden wohl Louis‘ Worte an seine Frida Fuchs von Affenzahn lauten. Ganz genau, mein kleiner Schatz trägt nun seinen ersten Rucksack, in dem zum Beispiel Platz für seine geliebte Banane, eine Windel, Trinkflasche und sein liebstes Spielzeug ist. Sie werden ja so schnell groß! 😉

Und nun noch einmal alle wichtigen Fakten zu den Affenzahn-Rucksäckchen:

  • tierisches Design
  • handgestickte Gesichter
  • wiegen nur 200 Gramm
  • sind zum Teil umweltschonend aus recycelten PET-Flaschen hergestellt
  • für Kinder von 1-3 Jahren (Großes Rucksäckchen von 3-5)
  • mit Reflektoren
  • herausziehbare Zunge mit Namensschild (fördert außerdem die Feinmotorik)
  • gepolsterte Schultergurte
  • verstellbarer Brustgurt
  • Tragegriff zum Aufhängen

Und weil wir so verliebt in unsere Frida sind, würden wir gern auch ein anderes Kind mit einem Affenzahn-Rucksack glücklich machen. Wir verlosen ihren kleinen Freund Ben Biber. Der kommt ohne die typische Adresszunge aus und hat dafür biberstarke Zähne, zwischen die man Handschuhe oder Spielsachen klemmen kann. Um am Gewinnspiel teilzunehmen, kommentiere bitte hier, was Ben bei euch im Mund transportieren würde, da euer Nachwuchs es ansonsten verlieren könnte.

Affenzahn Ben Biber

Viel Glück! Das Gewinnspiel läuft bis zum 28.1.2017 und der Gewinner wird von mir benachrichtigt.

Eure Melli mit Louis

 

 

 

Hallo, ich bin Melli, an meiner Seite sind der kleine Louis und mein Mann Björn. Bevor ich Mama wurde, habe ich Modejournalismus studiert und arbeitete anschließend in einer Promi-Redaktion. Gab es zu der Zeit für mich nichts Spannenderes als: „Welches Kleid trägt XY zu den Oscars“ und „Hat Promi ZZ tatsächlich eine Affäre“, interessiere ich mich heute brennend dafür, wann unser kleiner Mann seine ersten Schritte macht und ob Pampers Baby Dry Night wirklich länger trocken halten?! Louis ist eindeutig der Star in unserem Haushalt und wie es sich für eine richtige Diva gehört, hat er sich Zeit gelassen, in unser Leben zu treten. Erst, als ich schon daran zweifelte, dass bei uns alles auf natürlichem Wege laufen würde, passierte „es“ in einer feucht-fröhlichen Nacht. Und so begann die aufregendste Reise meines Lebens… Jetzt ist der kleine Keks schon ein Kleinkind und hat unser Leben bereits ordentlich auf den Kopf gestellt.