Als ich vor einigen Wochen gefragt wurde, ob ich nicht Teil der Kampagne von HP mit dem Namen „Ausdruck deines Lebens“ sein möchte, war mir relativ schnell