Monthly Archives

Dezember 2016

8 In Lifestyle/ Travel

Australien wir kommen, mit Kleinkind ans andere Ende der Welt

Processed with VSCO with a5 preset

Es ist so weit, wir wagen uns ins Abenteuer, wir reisen zu unserem Traumziel Australien. Eigentlich war es geplant ein paar Tage um Silvester in einer andern Metropole zu verbringen. Vielleicht sollte ich dazu erwähnen, das es ein Spleen von uns ist, jedes Jahr woanders auf der Welt Silvester zu feiern. Jedoch war ein 5 Wochen Urlaub nicht vorgesehen. Als mein Mann mich anrief und mir von dem Angebot erzählte, Hin und Rückflug zusammen 530€ nach Australien, konnten wir nicht anders als zu buchen. Elternzeit wurde somit verlängert und die Termine mit dem Hausbau wurden umgelegt. Wir leben im hier und jetzt! Und seien wir mal ehrlich, wie oft verschiebt man Dinge die man unbedingt erleben möchte weil es zeitlich grade nicht passt! Und schwups sind Jahre um und man hat die Chance verpasst. Wir nutzen die Gelegenheit und ja, wir haben keine Angst davor mit Kleinkind (Kian 13 Monate) ans andere Ende Welt zu reisen. Continue Reading →

2 In Travel

London mit Baby // not the best idea

img_7842

Wir hatten es uns so schön ausgemalt: Ende November einen Familientrip nach London, um die ersten Geschenke zu besorgen und so richtig in Weihnachtstimmung zu kommen – mit bunten Lichtern, leckerem Essen und fantasievoller Deko. Vielleicht war das ein klein bisschen naiv, immerhin ist London eine der belebtesten Städte der Welt – zumindest, als wir realisierten, dass wir am „Black Friday“ vor Ort sein werden, hätte es bei uns klingeln müssen… Aber von Anfang an:

Continue Reading →

0 In Fashion

Gewinnspiel zu Weihnachten // 250 Euro Gutschein für Paulina Umstandsmoden

img_3899

GIVEAWAY //GIVEAWAY //GIVEAWAY

Heute möchte ich mich bei Euch allen bedanken! DANKE für zwei wundervolle Jahre Instagram. DANKE für ein halbes und bereits so erfolgreiches MAMARAZZI Jahr. Das euch unser Blog so gefallen würde, hatten wir gehofft, aber niemals mit gerechnet, dass er innerhalb so kurzer Zeit, so viel Beachtung bekommen würde. Danke also an euch, für eure Unterstützung, eure Kritik, euren Support und eure Begeisterung, jeden unserer Artikel so aufmerksam zu verfolgen, zu lesen und zu kommentieren.

Gemeinsam mit Paulina-Umstandsmoden verlosen wir einen Gutschein unter euch im Wert von 250 Euro. Was ihr dafür machen müsst: Continue Reading →

0 In Guest Blogger/ Motherhood

Kita unter zwei Jahren // Zwischen Freiheit und schlechtem Gewissen

img_3654

Mein Name ist Esther, ich bin 26 Jahre alt und seit genau 647 Tagen Mama der kleinen Lilia. In diesen Tagen ist mehr passiert als in meinem bisherigen Leben. Ich habe gestillt, 27847485 Windeln gewechselt, 74647383 schlaflose Nächte verbracht und mein Herz um eine kleine Unendlichkeit vergrößert.

Die Kita-Entscheidung ist eine der schwierigsten im ersten Jahr mit einem kleinen Menschen. Es sei denn, man hat finanziell keine andere Wahl (was bei den meisten berufstätigen Mamas der Fall ist) oder man weiß erstaunlich gut, was man will. Ich nehme an, Ihr seid alle intelligente Frauen (mit Baby’s). Deshalb gehe ich davon aus, dass Ihr tatsächlich sehr gut wisst, was Ihr wollt. Aber sehr schlecht darin seid, es zu ermöglichen, ohne Schuldgefühle und Selbstzweifel. Ich kann es Euch leider auch nicht sehr viel leichter machen; aber ich kann Euch erzählen, wie es bei uns war. Warum die Kita für uns eher ein Gewinn ist, als ein schwerer Stein, warum sie mich überrascht und weinen lässt und ja, auch warum sie Optimismus schenkt und wachsen lässt. Mit genau 18 Monaten begannen wir mit der Entscheidung zur Kita-Eingewöhnung. Glücklicherweise hat meine Tochter, die Kita schnell als neuen “Buddy” akzeptiert und allmeine anfänglichen Bedenken zunichte gemacht. Continue Reading →